Krypto-Währungen

Kryptowährungen: Rally wegen Fake-Meldung – dann der Absturz

Kryptowährungen - Rally nach Fake von Hackern

Vor wenigen Minuten begannen die Kryptowährungen plötzlich nach oben zu schießen, nachdem der amerikanischen Handels-Riese Walmart angeblich seinen Kunden die Möglichkeit geben wolle, Zahlungen in Litecoin zu leisten.

Rally der Kryptowährungen durch Fake-News von Hackern

Es erschien eine Pressemeldung mit folgendem Inhalt auf der Seite https://www.globenewswire.com:

Walmart Inc. (NYSE:WMT), the No. 1 U.S. retailer and world’s largest grocer, is pleased to announce a major partnership with Litecoin. The eCommerce giant intends to give its millions of shoppers across the world an opportunity to seamlessly make payments with cryptocurrencies.

„The momentum and excitement around the use of cryptocurrency are undeniable, and we are poised to make online shopping easy for our customers. As a leading eCommerce store, we are committed to bringing innovations to the online shopping experience. By integrating Litecoin, we will enable shoppers to experience a very smooth checkout experience with near instant transaction confirmation, and near-zero fees regardless of where in the world they are. We’re very excited to be working together with the Litecoin Foundation, and further innovate our business. Starting October 1st, all eCommerce stores will have implemented a ‚Pay with Litecoin Option,'“ said Doug McMillon, Walmart CEO.

Aber all das war offensichtlich ein Fake – Hacker hatten diese Meldung Walmart offensichtlich untergeschoben. Aber bis das klar war, stieg der Preis für Litecoin von 175 Dollar auf 232 Dollar – auch andere Kryptwährungen stiegen deutlich. So etwa Bitcoin in wenigen Minuten gut 2000 Dollar von 44600 auf 46850 Dollar.

Aber dann regten sich schnell Zweifel: die Domain, auf der diese Meldung publiziert worden war, wurde erst im letzten Monat registriert! Und: in der Pressemeldung war eine Email-Adresse für Anfragen genannt worden, die schlicht nicht zu Walmart gehört:

Nachdem nun auch eine offizielle Litecoin-Seite Tweets gelöscht hat, die sich auf diese Pressemeldung beziehen, stürzen Litcoin, Bitcoin und andere Kryptowährungen wieder ab – Litecoin auf das Niveau zuvor, Bitcoin fällt sogar wieder unter die Marke von 44.000 Dollar!

Vermutlich haben sich die Hacker zuvor selbst in Litecoin und andere Kryptzowährungen investiert und haben dann schnell Gewinne mitgenommen. Wer auf die Fake-Rally aufgesprungen ist, hat dagegen das Nachsehen..

Inzwischen hat auch Walmart selbst die Meldung in Sachen Litecoin offiziell dementiert!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage