Bitcoin

Kryptowährungen: Wie geht es jetzt weiter?

Unsere drei fokussierten Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum und Ripple konnten sich gestern wieder gut erholen. Das liegt eventuell auch daran, dass der G20 das Thema Kryptowährungen von der Agenda...

FMW-Redaktion

Unsere drei fokussierten Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum und Ripple konnten sich gestern wieder gut erholen. Das liegt eventuell auch daran, dass beim G20-Treffen der Finanzminister das Thema Kryptowährungen von der Agenda gestrichen worden ist. Wie geht es nun weiter mit Bitcoin und Co? Wenn wir es rein nach dem Chart betrachten, haben alle drei weiteres Potenzial nach unten. Sie liegen unterhalb ihrer Unterstützungen, und die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass sie dort abprallen und wieder nach unten drehen. Nichts ist in diesem Moment wichtiger als gute Nachrichten. Diese würden selbstverständlich weiteren Schub in Richtung Norden geben.

Bitcoin

Im Moment gibt es wenig zu berichten über Bitcoin. Die negativen Schlagzeilen aus der Vergangenheit reichten aber auch auch um dem Markt weit nach unten zu drücken. Selbst von Marktmanipulation gab es Gerüchte in der Krypto-Szene. Wie sehen wir nun Bitcoin? Wie oben schon erwähnt, konnte Bitcoin seine Talfahrt erstmal stoppen, und befindet sich aktuell in einer Erholungsphase. Diese dürfte allerdings nach Charttechnik nun zu Ende sein, da Bitcoin an seinen Widerstand von 9220 Dollar heran gelaufen ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin wieder nach Süden abdreht, ist auf diesem Niveau sehr hoch. Hier sollte man als Anleger vorsichtig sein. Erst ein Überschreiten dieser Linie würde ein Kaufsignal bedeuten. Alles andere führt nur zu weiteren Kursverlusten.

Kryptowährungen

Ethereum

Das Chartbild von Ethereum verläuft nahezu identisch zu Bitcoin. Allerdings mit einem kleinen Unterschied. Ethereum hat noch weiteres Potenzial nach oben, bis es an seinen Widerstand gelangt. Aktuell befindet sich Ethereum bei 580 Dollar und könnte locker noch die 630 Dollar erreichen, bevor es dann eng wird. Grundsätzlich befinden wir uns derzeit in einem fallenden Markt.

Ripple

Da die Volatilität bei Ripple nicht so hoch ist wie bei Bitcoin und Ethereum, gibt es natürlich auch wenig Veränderung im Chartbild. Aktuell liegt Ripple bei 0,69 Dollar und hat noch Luft nach oben bis ca 0,82 Dollar.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage