Bitcoin

Kryptowährungen: Diese Schweizer Bank bietet die Möglichkeit auf fallende Bitcoin-Kurse an der Börse zu spekulieren

Der Name Vontobel dürfte inzwischen auch in Deutschland einigen Menschen ein Begriff sein. Die Schweizer Bank möchte nach eigenen Worten die Möglichkeit bieten an der Börse auf fallende Kurse im Bitcoin spekulieren...

FMW-Redaktion

Der Name Vontobel dürfte inzwischen auch in Deutschland einigen Menschen ein Begriff sein. Die Schweizer Bank möchte nach eigenen Worten die Möglichkeit bieten an der Börse auf fallende Kurse im Bitcoin spekulieren zu können. Damit gibt man Anlegern einen Zugang zu diesem Markt, denen die ganze Materie zu mysteriös und zu weit weg erscheint. Bitcoin handeln, wie, wo, welche Sicherheiten hat man? Durch diesen Future-Kontrakt hat der Anleger nun die Möglichkeit an einer Börse eine Art reglementiertes Produkt zu handeln um an fallenden Kursen zu partizipieren. Vontobel im Wortlaut:

Anleger können ab heute Vontobels Mini-Futures Short auf Bitcoin an der Schweizer Börse handeln. Damit haben sie die Möglichkeit auf sinkende Kurse der Kryptowährung zu spekulieren. Dabei stellt Vontobel zwei Varianten mit unterschiedlicher Ausgestaltung zur Verfügung. Emittent der Short Mini-Futures ist Vontobel. Damit profitiert der Anleger von den Vorteilen eines Zertifikates wie die Verwahrung in einem Wertschriftendepot und der einfachen Handelbarkeit an der Börse.

Vontobel expandiert mit dieser neuen Investment-Möglichkeit in Bitcoin weiter in die digitale Welt und führt Investmentkompetenz und Fintech noch näher zusammen. «Damit stellt Vontobel als einer der führenden Anbieter von strukturierten Produkten erneut seine Innovationsfähigkeit und -geschwindigkeit unter Beweis», sagt Roger Studer, Leiter des Vontobel Investment Banking.

Vontobel Financial Products ist mit 25 Prozent Marktanteil (gemessen am börsengehandelten Volumen im Zielsegment) der führende Anbieter von strukturierten Produkten im Heimmarkt Schweiz. Als erster und einziger Emittent hatte Vontobel im Juli 2016 den Bitcoin Tracker in der Schweiz und in Deutschland lanciert und am 25. Oktober 2017 eine weitere Variante mit unlimitierter Laufzeit aufgelegt. Heute gehören die Produkte sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland zu den meistgehandelten Anlageprodukten an der Börse und geniessen sowohl bei institutionellen- wie auch privaten Anlegern grosse Beliebtheit.

Natürlich gibt es abseits davon noch die Möglichkeit direkt Bitcoins zu handeln. Viele Privatanleger nutzen aber heute schon die relativ bequeme Möglichkeit CFDs auf Bitcoins und Co zu handeln. Diese CFDs bilden die Bitcoin-Kurse ab, womit man an steigenden und auch fallenden Kursen partizipieren kann. Mehr zu diesem Thema finden Sie auch hier.


Das Bitcoin-Logo. Gemeinfrei



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Gibt es dazu auch eine WKN? Ich kann leider trotz intensiver Suche kein Short-Zertifikat auf BitCoin bei Vontobel finden.

    1. Mini Futures auf Bitcoin
      MXBTMV
      MXBTRVj

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage