Anleihen

Kurzmeldung: EZB hat letzte Woche Anleihen für 10,8 Mrd Euro gekauft


Die EZB hat letzte Woche im Rahmen ihres Anleihekaufprogramms (Quantitative Easing) für staatliche und halbstaatliche Anleihen von Eurostaaten insg. für 10,8 Mrd Euro gekauft. Damit liegt sie unter ihren selbst angepeilten Wochenschnitt von gut 15 Milliarden Euro. Das Gesamtvolumen stieg von 193,9 auf 204,7 Mrd Euro.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage