Märkte

Kurzmeldung: “rig counts” fallen um weitere 13 auf 646

Von Claudio Kummerfeld

Die Anzahl der in den USA aktiv betriebenen Öl-Bohrlöcher (rig counts) wurde soeben mit 646 veröffentlicht. Somit fällt die Zahl um 13 Bohrlöcher weiter deutlich ab von vormals 659 letzte Woche. Trotz höherer Produktion in Russland und trotz weiterer Rekordproduktion der OPEC steigt Öl heute. Natürlich sanken gestern die Lagerbestände, aber auch das ist ein Klacks gegen die Überproduktion am Weltmarkt.

Öl



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage