Devisen

Kurzmeldung: Russland senkt Leitzins um 2%

Russlands Zentralbank hat soeben den Leitzins um 200 Basispunkte (2%) auf nun 15% gesenkt. Das dürfte den Druck auf den Rubel weiter erhöhen:

usdrub310115

Dieser Schritt dürfte rein politischer Natur sein: die Inflationsraten steigen weiter, weil der billige Rubel Importe verteuert. Viele russsische Unternehmen sind praktisch von dder Kreditvergabe ausgeschlossen bei derart hohen Zinsen. Mit der Schweiz ist zudem nach der Aufwertung des Franken ein wichtiger Ort für Refinanzierungen praktisch weggefallen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage