Der Börsen Jäher auf finanzmarktwelt.de
Aktien- Werbung -

Lithium-Aktien brennen hoch

Batterie

Lieber Börsianer,

Lithium-Aktien brennen derzeit hoch. Förderer wie SQM, Orocobre oder Albemarle haben zuletzt teils brillantes Zahlenwerk vorgelegt. Ungefähr zur Jahreswende zogen die diversen Notierungen für Lithium massiv an. Zunächst profitierten Albemarle und Co nur eingeschränkt, da die Unternehmen noch auf einigen ungünstigen Liefervereinbarungen aus der Vergangenheit „saßen“.

Inzwischen hat sich das Blatt allerdings grundlegend gewendet. Noch vor einem Jahr konnte der Hauptabnehmer Tesla die Preise diktieren. Nun aber tummeln sich auf der Nachfrageseite nahezu alle namhaften Autobauer und reißen sich um den wertvollen Batterierohstoff Lithium. Das ist keine Übertreibung: Die Branche erlebt derzeit eine quasi tektonische Verschiebung der Marktgewichte zugunsten der Förderer.

Den Investoren ist diese Tatsache natürlich nicht verborgen geblieben, und so explodieren die Lithium-Aktien. Dabei steht den Unternehmen der ganz große Gewinnschub noch bevor.

Ich wiederhole mich: Die Unternehmen fördern derzeit am Maximum und hätten in den letzten Wochen und Monaten noch ganz andere Mengen am Markt absetzen können, wenn man nur eben mehr förderbares Material hätte. Aber der Flaschenhals, also der Förderengpass, soll nun abgeschlagen werden. Zu Deutsch: Neue Vorhaben sollen in großem Stil erschlossen werden.

Bestehende Förderprojekte in Australien, Südamerika und den USA werden aktuell erweitert und optimiert. Neue Schienenstränge zu den Förderstätten werden verlegt, die Aufbereitungskapazitäten werden ausgebaut. Bereits im kommenden Jahr sollten die Fördermengen erstmals seit Jahren wieder spürbar wachsen. Dann profitieren die Förder-Unternehmen nicht nur von einem stattlichen Lithiumpreis, sondern auch von steigendem Mengenabsatz. Ein doppelter Gewinnturbo!

Und die Politik heizt den Markt bekanntlich noch weiter an. Washington, Berlin oder Peking sehen sich – nicht ganz zu Unrecht – unter Handlungsdruck. Denn unser Planet wird von…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage