Indizes

Lossless zum Dax: Noch kein Signal für Trendwechsel

Gastkommentar von @Lossless zum Dax

Da wir noch kein Signal für einen Bruch der Aufwärtsbewegung haben, kann es noch einmal über die 11451 gehen. Sollte der DAX die 11345 unterschreiten, ist dies ein Signal für einen Trendwechsel!

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können einen individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. Bin seit 11400 Long – gehe von Bruch des Vortageshochs (11450) aus – SL unter aktuellem Tagestief.
    Über den Ausstieg im Fall eines Kursanstiegs habe ich mir noch keine Gedanken gemacht :-)

    1. Heute ist so ein Tag wo man warten sollte wenn man nicht investiert ist. Wir halten uns zurück.

      1. Avatar

        1.) Bisherige Range in Balance und im Volumen des Vortages.
        2.) Volumen auf recht hohem Volumen
        3:) Time-POC bei 11 400
        4.) „Gedrungenes“ Profilbild
        –> häufig anzutreffen nach aktionsreichen Tagen und längeren Moves.
        —> sowas kann zwei oder drei Tage lang relativ konstant bleiben
        —> Umschichtung auf hohem Niveau in knapper range
        —> kündigt häufig einen grösseren Move an mit hoher Dynamik
        Grund: Sowohl Käufer wie Verkäufer sind erstmal „satt“
        Die Long-Händler werden einen downmove als Rücksetzer freudig zum weiteren Investieren begrüssen. Noch mehr würden sie jubeln, wenn die Kurse weiter ansteigen.
        Heute kein Trade in Sicht. (Ausser ein wenig um den POC herum Punkte sammeln)
        Hinweis: bei der 11310 liegt eine „naked POC“
        Das wäre die erste Anlaufstelle wenn es abwärts geht.

        1. Interessant, Katamaransegler! (Solche Posts tuen dem Forum mal gut.)

          Weil Sie mal so angefragt bzw. empfohlen hatten, diese VolumenProfile-Geschichte anzuwenden: Ich kenne es, wende es aber nicht an. Nach wie vor komme ich mit folgenden „klassischen“ Marken besser zurecht:

          – Vortageshoch/tief

          – Markteröffnung

          – Vortagesschlusskurs (Spekulation auf Gap-Closing)

          Allerdings gehe ich nie (!) mit einer Limit- oder Stop-Order in den Markt, sondern immer Market – ich möchte sehen, was an diesen Marken passiert.

          Für Freunde der Chartmuster: Vortageshoch und Vortagestief bilden zu heute hin (zu der engen Range) ein Dreieck. Sogar ein recht hübsches :-) Ist am besten im M15-Chart zu sehen. Ein simples Ausbrechen aus der Chartformation würde ich nicht handeln, sondern würde – im Bornschen Sinne – auf eine impulsive Bewegung warten. Oder man ist halt schon knapp abgesichert im Markt wie ich :-)

        2. Ja Katamaransegler, die 11310 wären die Begrenzung (unten) des waagerechten Dreiecks, danach sollte es noch einmal rauf gehen und somit den Trend abschließen.

          Sollten die 11320 fallen ist dies ein schönes Signal für Short nach dem Anstieg (letzte Anstieg) und dann werden wir shorten.

  2. @ KSchubert … Da hast du ja heute schon richtig eingecashed ;-) oder hofft man auf unsere Freunde über dem Atlantik ?!?
    ja heut ist glaub ein Tag wo man warten sollte

    1. Ja, richtig, es ist ein Montag ohne weltbewegende Nachrichten…aber eines kann man mit Sicherheit sagen: In der aktuellen Tagesrange werden wir nicht bleiben :-) Ab 14.30 Uhr sollte in der Tat etwas mehr Bewegung reinkommen. Vieles hängt auch heute wieder vom Dollar ab (der sollte die Kurve bekommen, seine Korrektur zu beenden!)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage