Aktien

Lufthansa lässt den Dax alt aussehen, höchster Aktienkurs seit zehn Jahren

Die Aktie der Lufthansa lässt den Dax momentan verdammt alt aussehen. Während der Dax seit seinem Hoch im Juni gut 800 Punkte gefallen ist, steigt die Lufthansa-Aktie immer weiter. Mit heute 21,46 Euro hat...

FMW-Redaktion

Die Aktie der Lufthansa lässt den Dax momentan verdammt alt aussehen. Während der Dax seit seinem Hoch im Juni gut 800 Punkte gefallen ist, steigt die Lufthansa-Aktie immer weiter. Mit heute 21,46 Euro hat die Aktie ihr Hoch bei 20,30 Euro aus dem Jahr 2014 deutlich hinter sich gelassen (Kreise im 2.Chart). Nun ist als nächstes großes Ziel das Hoch aus dem Jahr 2007 bei 22,60 Euro vorhanden. Das wäre im großen Chartbild zumindest die nächste interessante Marke.

Es ist bekannt. Momentan läuft die Aktie gut, weil alle Welt sich durch die Ausschlachtung von Air Berlin Vorteile für die Lufthansa erhofft. Die Anzeichen scheinen immer konkreter zu werden, dass wichtige Teile (Langstrecken ab Düsseldorf und Berlin) an die Lufthansa gehen könnten. Erstaunlich: Immer noch gibt es mehr Analysten, die für die Lufthansa ein Verkaufs-Rating haben, also ein Kauf-Rating.

Heute aber hat Bernstein Research die Lufthansa-Aktie von „Underperform“ hochgestuft auf „Market-Perform“. Das Kursziel hebt man an von 15,40 auf 22 Euro. Man glaubt an steigende Gewinne durch die Übernahme von interessanten Teilen von Air Berlin. Ebenfalls erfreulich sehe man die gute Umsatz- und Kostenentwicklung bei der Lufthansa.

Das KGV der Lufthansa liegt für 2016 übrigens bei gerade mal 5,6, und für 2017 geschätzt bei 6. Also ist die Aktie von der Gewinnseite her relativ günstig bewertet. Nach dem Hype um wertvolle Reste von Air Berlin dürfte natürlich wieder das Tagesgeschäft zur Sprache kommen, und ob man sich weiter behaupten kann gegen Ryanair, easyjet, Emirates und Co. Aber mit seinem stark größer werdenen Billigflieder-Angebot ist man vermutlich auf einem guten Weg.

Der Kursverlauf der Aktie jedenfalls ist für den Augenblick (!) gut in Fahrt.


Die Lufthansa-Aktie (schwarz) im Vergleich zum Dax (orange) seit Anfang des Jahres.


Die Lufthansa-Aktie seit 2005.


In diesem Chart seit Mitte Juni sieht man gut, dass das Hoch aus Juli jetzt klar überschritten wurde, was charttechnisch erstmal Luft nach oben schafft.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage