Aktien

Märkte zeigen Stresssymptome

FMW-Redaktion

Es geht heute, nach einer Phase der Langeweile – hoch her an den Märkten. Wagen wir einen kurzen Rundum-Blick:

1. Der Euro ist extrem nervös, von einem Stand von knapp über 1,0720 schnell über die 1,08er-Marke geschossen:

eurusd1211152

2. Schnelle Bewegungen auch beim Gold: erst der Bruch der 1080er-Unterstützung, dann wieder schnell rauf, dann runter..:

xauusd1211152

3. Der Dax unter Druck heute nach anfänglicher Draghi-Euphorie:

dax1211152

4. Verlierer des Tages ist RWE mit einem Verlust von 10%:

rwe121115

Also jede Menge action, die Rohstoffe extrem schwach, Flucht in die sicheren Häfen Staatsanleihen, Schwäche der Aktienmärkte, deutliche Anzeichen von Stress im System..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. „Jungfrau“Mario lad die Geldkanone!Wir brauchen neues €-Konfetti,sonst stürzt die Stimmung ab.Billiggeld,Kamelle,Bützchen&lecker Mädchen.Scheiss auf die Realwirtschaft!Wir feiern weiter bis der Arzt kommt!Und Alle:Wir singen Humba,humba,täterä,täterä,täterä…Und erst am Aschermittwoch:Wer soll das bezahlen,wer hat soviel Geld,wer hat soviel Pinkepinke,wer hat das bestellt?.Ich jedenfalls nit!

    1. keine Sorge: irgendwann geht die Musik aus, weil der Strom „alle“ ist

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage