Allgemein

Marc Friedrich über Dax bei 20.000 Punkten – Deutsche Börse und Gold als Tradingidee

Manuel Koch bespricht mit Marc Friedrich im folgenden Video-Interview die Lage im Dax. Billiges Geld und der große Anlagenotstand (keine Zinsen für Sparer) würden sogar einen Dax bei 20.000 Punkten in diesem Jahr möglich machen. Diversifizieren sei wichtig wie auch das Setzen von Stop Loss-Orders.

Auch spricht Manuel Koch zwei Handelsideen der trading house Börsenakademie an. Die Aktie der Deutschen Börse sei ein Kauf, man könne per Stop Buy-Order einsteigen. Bei Gold könne man auf fallende Kurse setzen per Stop Sell-Order.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage