Allgemein

Mark Zuckerberg LIVE im EU-Parlament

Facebook-Chef Mark Zuckerberg wurde schon vor beiden Kammern des US-Kongresses angehört und ausgiebig befragt zum Datenskandal rund um Cambridge Analytica. Die Abgeordneten in den USA nutzten seine Anwesenheit um gleich alles zu fragen, was zum Thema Social Media so ansteht – denn wie oft hat man schon den Chef von Facebook vor Ort? Heute nun stellt sich Mark Zuckerberg dem EU-Parlament. Die Befragung können Sie hier live sehen. Die Übertragung startet ab 18:20 Uhr.

Klicken Sie hier für den Player des EU-Parlaments, wo Sie die Rede auch in deutscher Live-Übersetzung hören können. Dazu müssen Sie unten im Player die Sprache ändern.

Facebook-Mark Zuckerberg
Facebook-Chef Mark Zuckerberg. Foto: Foto: Friesehamburg / Wikipedia (CC BY-SA 4.0)



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Also kurz gefasst:

    -Mehr Algorithmen und AI zur Kontrolle von Spam, Hatespeech, Mobbing etc.

    – DSGVO Richtlinen sollen umgesetzt werden, aber man möchte den Usern es nicht zumuten vor der Nutzung rechtliches lesen zu müssen.

    – Stuern werden im rechtlichen Rahmen gezahlt und man beschäftigt über 10000 Mitarbeiter in der EU. Also bitte nicht so genau hinsehen bei den Stuern, weil man ja auch Arbeitsplätze geschaffen hat.

    – Restliche Fragen nur schwammig bis gar nicht beantwortet.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage