Aktien

Marktausblick: Neue US-Zölle gegen China – Euro Problem für Dax?

Mit 12.622 Punkten notiert der Dax momentan in der Vorbörse 28 Punkte unter dem Schluss von gestern Abend. Die US-Indizes waren gestern Abend auch eingeschlafen. Nichts Positives, nichts Negatives. Dann kam gestern Abend die offizielle Ankündigung, dass die USA ab dem 23. August weitere Zölle gegen China im Volumen von 16 Milliarden Dollar einführen werden. Dabei geht es vor allem um Industrieprodukte, die mit 25% Importzoll belegt werden sollen.

Auf der anderen Seite gibt es auch positive Aspekte. Die Quartalssaison in den USA wie auch Deutschland verläuft insgesamt doch recht ordentlich. Und ganz frisch hört man vom italienischen Finanzminister, dass er wiederholt bestätigt, dass die Regierung nicht darüber nachdenke aus dem Euro auszutreten. Oben drauf ist der Volatilitätsindex VIX auf den S&P 500 in den USA drzeit auf einem 7 Monats-Tief. Also ist der Markt wenig ängstlich. Das kann natürlich am Sommerloch liegen.

Im Chart sieht man den Dax (orange) vs Dow (schwarz) seit Montag. Heute früh sieht man erneut, dass der Dax derzeit schwächer und leicht ängstlicher ist als die US-Indizes. Im Dax gäbe es als nächste Unterstützung die Marke von 12.500 Punkten. Nach oben gäbe es den nächsten Widerstand bei 12.750 Punkten. Für heute scheint noch keine klare Tendenz erkennbar zu sein.

Ein wenig belastend für den Dax wirkt der Euro, der gegen den US-Dollar tagelang nur gefallen war, und damit tendenziell die deutschen Export-Titel stützte. Seit gestern gibt es eine winzige Gegenbewegung um 65 Pips auf jetzt 1,1615. Man sollte das im Auge behalten, ob ein steigender Euro dem Dax nicht Steine in den Weg legt.

Morgen kann es für den Dax mehr „selbst produzierte“ Impulse geben mit Quartalszahlen von Adidas, Telekom und ThyssenKrupp.

Dax



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage