Aktien

Marktgeflüster: Alles gerettet!

Von Markus Fugmann

Hurra, alles ist gerettet: China sowieso, aber vor allem Griechenland. Dort machen die Banken am Montag wieder auf, Mario Draghi spendiert weitere 900 Millionen Euro Notkredite, und die Brückenfinanzierung ist jetzt auch sicher gestellt. All das freut den Dax, der sich heute mustergültig verhält: erst die Eröffnung über dem Widerstand 11600, der dann als Unterstützung fungiert und mehrfach hält, dann der Anstieg bis zum nächsten Widerstand knapp unter 11800 Punkten, wo der Index dann vorläufig abprallt. All das ist bullisch zu werten – wenn der Index dann noch die 11800er-Marke nachhaltig überwindet, sind sogar neue Allzeithochs drin.
Macht das alles Sinn? Geht so – wirklich gerettet ist die Welt nämlich noch nicht..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Wann ist denn endlich wieder Bundestagswahl,sollte er nicht wegen Bedeutungslosigkeit abgeschafft werden!Ich möchte mit 1.&2.Stimme DAX wählen!Das ist die Institution(Partei),die meine Interessen am Besten vertritt:Money for Nothing!

    1. „nothing for ungood“ but money is nothing ;-)

      1. ,for my Kidwives!Servus joah!Ist das ein Loddar Matthäus- Zitat?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage