Aktien

Marktgeflüster: Glaubensfrage

Von Markus Fugmann

China wird zunehmend zur Glaubensfrage: auf dem G-20-Treffen haben Chinas Vertreter alles getan, um den Westen zu beruhigen: man habe alles im Griff, der Crash sei vorbei, etc. Das ist wenig überzeugend, wird jedoch, weil es bequem ist, im Westen gerne geglaubt. Diesen Glauben hat der Dax heute mit in den Handelstag genommen und mit einem Aufwärts-Gap eröffnet – trotz zuletzt dann doch wieder schwacher Indizes in China zu Marktschluss. In der Summe pendelte der Dax dann, wie heute im Videoausblick prognostiziert, um die 10100er-Marke. Ohne die US-Märkte, das hat sich auch heute wieder gezeigt, kann man kaum von einem funktionierenden Markt in Europa sprechen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Info: Bundesbank-Chef leitet künftig BIZ-Verwaltungsrat
    http://www.wiwo.de/politik/konjunktur/jens-weidmann-bundesbank-chef-leitet-kuenftig-biz-verwaltungsrat/12288500.html
    Ist da ein Kritiker und halber Querulant weggelobt worden? Könnte auch eine Interessante Weichenstellung für zukünftige Aktivitäten sein…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage