Aktien

Marktgeflüster: Harte Landung

Von Markus Fugmann

Der Dax scheitert am Widerstand bei 11750 Punkten und kommt dann heftig unter Druck. Auslöser ist das deutlich größer als erwartet ausgefallene US-Handelsbilanzdefizit, das den Euro nach oben schießen läßt und so den deutschen Leitindex drückt. Belastend auch die Haltung des IWF, der die Gläubigerstaaten Griechenlands zu einem Forderungsverzicht bewegen will und damit droht, seinen Anteil an der nächsten Hilfs-Tranche sonst nicht zu bezahlen. Trotzdem setzt sich der Crash der deutschen Bundesanleihen fort.
Der Dax ist schwer angeschlagen, während sich die US-Indizes robust halten. Maximales Potential auf der Unterseite beim Dax dürfte der Bereich um 11.000 Punkte sein..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

    1. and your worries stay! ;-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage