Aktien

Marktgeflüster: Neue Signale

Von Markus Fugmann

Nach schwachem Start und dem Volkswagen-Debakel kann der Dax wieder zulegen – Auslöser sind Kommentare der Fed-Mitglieder Williams, Lacker und Bullard, wonach die US-Wirtschaft robust sei und entweder im Oktober oder im Dezember die Zinsen dann doch angehoben werden dürften. Das beruhigt die Märkte, weil der Fokus der Fed sich wieder weg von China und den Schwellenländern hin zur US-Wirtschaft zu verschieben scheint. Der zweite Grund sind die Hoffnungen auf ein QE2 der EZB – das bringt den Euro als sicheren Hafen unter Druck und stärkt die Risikobereitschaft.
Noch ist der Dax nicht über den Berg – aber vor allem die EZB-Hoffnungen dürften in den nächsten Tagen stützen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage