Finanznews

Marktgeflüster (Video): Argumente!

Argumente für die Aktienmärkte - Argumente gegen die Aktienmärkte!

Während der Dax heute seine Rally fortsetzt und auf den höchsten Stand seit Februar steigt – wohl vor allem wegen der anhaltenden Euro-Schwäche (bzw. Dollar-Stärke) – herrscht übergeordnet an den Märkten ein dünnvolumiger Schönwetter-Handel ohne große Impulse. Daher werden im Video übergeordnet Argumente beleuchtet, die für die Aktienmärkte sprechen – und Argumente, die dagegen sprechen! Entscheidend, welche Argumente sich durchsetzen werden, ist die Entwicklung der Inflation in den USA und die Renditen für die Anleihemärkte einerseits (sowie die Reaktion der Fed darauf), andererseits die geopolitischen Risiken (Handelskrieg, Iran-Konflikt etc.), die derzeit weitgehend ausgeblendet werden. Faktisch sind wir derzeit in einer Phase, in der die Märkte ihre weitere Richtugn suchen – bei den US-Indizes geht es um nicht weniger als um den Ausbruch über den seit März bestehenden Abwärtstrend..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Von Ende April bis Anfang Mai hat der DAX im Hanumdrehen knappe 1200 Punkte zugelegt!
    Grüße gehen an Marko, den Dauerbullen! Der Punkt geht an dich?

    1. Sorry, von Ende März natürlich…

  2. wer als Dauerbulle oder Permabär an den Märkten agiert wird früher oder später abgesägt. Ganz klare Sache eigentlich.
    Gewinnen wird nur derjenige der sich den Verhältnissen der Märkte schnell ( manchmal auch rasend schnell ) anpassen kann.
    Und das genau ist mein Anspruch.
    Vielleicht sollten sich Dauerbullen und Permabären fragen warum sie nur in diese jeweils eine Richtung denken. Eine Selbstanalyse ist wahrscheinlich hilfreich um chrakterliche Blockaden zu erkennen und diese auszuschalten. Denn irgendwas muss ja dafür verantwortlich sein, dass man nur an die eine Richtung glaubt obwohl die Märkte nachweislich steigen und fallen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage