Finanznews

Marktgeflüster (Video): Auf der Suche nach Sinnstiftung

Während der Dax nach einigem Zögern die gestrige Party an der Wall Street nachholt, findet die Wall Street heute keine Richtung..

Während der Dax nach einigem Zögern die gestrige Party an der Wall Street nachholt – angetrieben vor allem durch die Autobauer, die von der Senkung der Einfuhrzölle auf Autos durch China profitieren – findet die Wall Street heute keine Richtung. Der Deal zwischen den USA und China ist im Grunde nur der Versuch, Zeit zu gewinnen, löst aber die wirklichen Fragen nicht, daher auch Aktien wie Boeing, die gestern stark gestiegen waren, mit Gewinntmitnahmen. Es herrscht derzeit gewissermaßen ein Loch: kaum Konjunkturdaten, dazu die US-Berichtssaison ist jetzt gelaufen, auch in Europa kaum mehr Zahlen von den Unternehmen. Der nächste „Aufreger“ kommt dann erst morgen mit dem FOMC-Protokoll..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

5 Kommentare

  1. 14100- 14300 Punkte beim Dax. Wäre doch nett ?

    Wann kommt die „Torte“ ?

  2. Welle 2 jetzt abgeschlossen.
    Nach 2 kommt Welle 3 und
    dann ist Panik zu erwarten.

  3. @Marko, da du doch den DAX bei 14000 siehst,könntest du noch einmal bei ca 13000 günstig einsteigen!!!

    1. @Börsenberater, die Euphorie von @Marko war ein gutes Zeichen dafür, dass die Dinge nun gefährlich werden für die Bulllen!

  4. Wenn die Eurozone in Zeitlupe zerbricht, ist es schon möglich, daß viele Frösche nicht merken, wie die Pfanne, in der sie sitzen, langsam heißer wird. Sie sitzen fröhlich da und freuen sich auf 14000 und mehr und kommen plötzlich nicht mehr raus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage