Aktien

Marktgeflüster (Video): Ausbruch – oder Fehlausbruch?

Von Markus Fugmann

Der Dax steigt heute bis zum Widerstandsniveau 10660, prallt dann von dort ab, und überwindet dann doch im zweiten Anlauf den Widerstand. Also alles fein? Nicht so wirklich, denn die US-Indizes bekommen Angst vor der eigenen Courage nach ordentlichem Start: das Verbrauchervertrauen heute deutlich besser, die Komponente „Erwartungen“ dabei so hoch wie seit 2007 nicht mehr. Das schürt wieder Zinsängste, obwohl heute Fed-Vize Fischer weniger hawkish war als noch am Freitag und versicherte, man werde in Sachen Zinsanhebung(en) auf die Märkte Rücksicht nehmen. Aber der Dollar wird immer stärker (vor allem zum Yen), Öl dagegen immer schwächer – und die Entscheidung beim Dax ist wohl auch noch nicht gefallen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. … deshalb wurde wahrscheinlich auch der August ausgewählt … würde mich nicht wundern, wenn die ADP-Zahlen am Mittwoch gut ausfallen, die Märkte fallen und am Freitag gibt es den Knall, die Daten kommen schlecht rein und alles schnell hoch …

  2. … genial der Mann!
    Danke für die täglichen Börsennachrichten mit PEP! Immer wieder ein Genuss!
    Hoffentlich wird Herr Fugmann nach seiner heutigen Prognose nicht gesteinigt…
    … das wär´ wirklich schad um ihn…

  3. Ich werfe den ersten Stein…………..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage