Aktien

Marktgeflüster (Video): Bekentnnisse – wie Sie meine Videos verstehen sollten!

FMW-Redaktion

Das heutige Marktgeflüster ist persönlicher gehalten und eine Reaktion auf eine Anmerkung eines Zusehers in einem Kommentar heute vormittag! Seine Kritik: die Hinweise auf die „ungelösten Baustellen“ könnten die Zuseher meinen lassen, dass die Aktienmärkte sofort fallen, während sie derzeit doch vor allem steigen. Aber ich versuche übergeordnete Zusammenhänge zu zeigen – also das, was „die Welt im Innersten zusammenhält“ (Goethe) in der Verquickung zwischen Finanzmärkten, Politik und Wirtschaft. Prognosen sind dabei eher ein Nebenprodukt, vor allem wenn sie kurzfristig sind – wichtiger sind mir die übergeordneten, also eher mittelfristigen Zusammenhänge. Gleichwohl dürfte ab 2018 die amerikanische Börsenweisheit, wonach die Bären die Fakten, die Bullen aber das Geld auf ihrer Seite haben, erstmals seit der Finanzkrise seine Gültigkeit verlieren. Im heutigen Video auch Aussagen über die aktuellen Entwicklungen an den Märkten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

34 Kommentare

  1. Hallo Herr Fugmann & alle Zuschauer,

    Ich will mich hier mal ganz herzlich bei Ihnen und dem gesamten Team bedanken für die kompetenten Videos und Analysen. Betr. des Kommentars muss ich leider sagen, das dass ganze von betreffender Person ziemlich lächerlich ist. Wenn ein Trader aufgrund von einer neutralen und auf längerer Zeitbasis eine Analyse von Ihnen, auf seine gesamten Investments ausrichtet, dann ist das „Spiel der Spiele“ nicht das was er tun sollte. Ich persönlich finde die Videos und die ganzen News absolut top, vielen Dank dafür!
    Grüsse aus der Schweiz ;)
    Dani

  2. Sehr geehrter Herr Fugmann!
    Noch nicht sehr lange (seit ca. 2 Jahren) beschäftige ich mich (als Pensionshobby) mit Börse und habe natürlich alle Fehler gemacht die man als Anfänger eben so macht, trotz einer bis dato durchaus positiven Performance. Sie, sehr geschätzter Hr. Fugmann, sind aber zumindest für mich ein Unikat im Bereich der Analytik. Sie sind, zumindest für meine bescheidene Kenntnisse, einer der ganz, ganz wenigen die Fundamentaldaten, Geopolitische Vorgänge, Charttechnik aber auch Charaktäre der einflussreichen Personen dieses Planeten versuchen in einen Zusammenhang zu bringen. Für mich jedenfalls sehr, sehr lehrreich und informativ. Vielleicht sollten sie als Berater von Hr. Trump, Hr. Macron, Fr. May oder auch der „Bundesmutti“ anheuern. Ich Ich bin mir ganz sicher, sollten deren Ego es zulassen ihnen dort und da zu folgen wären so manche „Hoppalas“ unmöglich!
    Vielen Dank für ihre Kommentare!
    Schöne Grüße aus der Alpenrepublik!

    1. Guten Abend Hr. Fugmann,

      möchte mich dem Lob von ´Kritisch` anschließen. Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können ;-)
      Bitte machen sie und ihr Team weiter so!

      Beste Grüße aus dem höchsten Gebirge Norddeutschlands !

  3. Finanzmarkt und Geopolitik gehören natürlich zusammen-warum das seitens der Zuschauer kritisiert wird-keine Ahnung.Übrigens Verarsche-Bilanz(IBM) mal wieder Klasse Hr.Fugmann!

  4. Hallo Herr Fugmann,

    vielen Dank für das tolle Video :-)

    Ich denke jetzt sollte es auch jeder begriffen haben wie es gemeint ist :-)

    Weiter so und viele Grüße aus Berlin
    Jesse

  5. Sehr geehrter Herr Fugmann.Schliesse mich voll und ganz Kommentaren meiner Vorschreiber an.

  6. Lieber Hr. Fugmann!

    Besten Dank für die inhaltlich hochwertigen Beiträge, die Sie anbieten! Bin froh endlich gefunden zu haben was „die Welt im Innersten zusammenhält.“ Ich war lange auf der Suche. :-)

    Gruß aus Berlin, Aaron.

  7. Nasdaq 100 nochmal die 7000.
    Dann haben wir eine saubere SKS.?

  8. Ihre Videos sind mein tägliches Highlight! Man hat die wichtigen Informationen des Tages auf einen Blick und bekommt nicht nur die „Standard“-News. Was, wie Sie sagen, zum selber denken anregen soll! Das sucht seinesgleichen. Ich kenne nichts Vergleichbares und freue mich jeden Tag auf Finanzmarktwelt.de.
    Vielen Dank und an scheana Gruaß!

  9. Ich finde Markus und seine Truppe einfach nur Geil

  10. Markus – du bist super!

    Einfach weiter so!!!

  11. Natürlich kann man seine Infos nicht mehr von ARD ZDF Spiegel usw. nehmen und dann denken man sei über alles gut informiert – man muss einfach wo anders recherchieren. ..das merken aber auch immer mehr Menschen – die Nachrichten der Mainstream Medien werden nunmal gefiltert. …

  12. @H.Fugmann, nur weiter so, diejenigen die die Baustellen
    nicht sehen wollen,sollen die Beiträge von Robert Bader
    anschauen,der sieht keine Baustellen,nicht einmal Schlaglöcher.Was wir in letzter Zeit alle gelernt haben ist doch dass KURZFRISTIG Wirtschaft u. Börse nicht unbedingt gleichlaufen.Waren in letzter Zeit oft schlechte Wirtschaftszahlen sogar positiv für die Börsen aus bekannten Gründen.Einige aufmerksame Beobachter haben vielleicht in den letzten Tagen gemerkt ,dass supergute Zahlen der US– Banken auch nicht mehr positiv wirkten.Hat es nicht schon früher auch ohne Baustellen Korrekturen gegeben ?

  13. Weiter so.kompakt und intressant. nicht immer durch die rosa rote Brille
    Auch bei der Party an den Tag darauf denken

  14. Herr Fugmann,

    Ich bin jeden Tag schon sehr lange ein Fan Ihrer Videos.
    Ich erhalte von Ihnen kurz und prägnant, wie sonst nirgendwo für mich die wichtigsten Infos und deren übergeordneten Zusammenhänge den ich schon sehr lange vertraue. Alles andere in den Medien sind für mich schönwetter Berichterstattung. Bitte machen Sie weiter so, ich habe sehr viel von Ihnen gelernt.
    WS

  15. KORREKTUR,DER SUPERBULLE MIT 40 Jahren Erfahrung, der sämtliche Börsenkorrekturen vergessen hat heisst Robert Halver u.nicht Robert Bader u.hat auch heute wieder eine Journalistin arrogant zusammengestaucht!

  16. Avatar
    Amadeo Mena Vicente

    Ich höre mir Fugmanns Ausführungen von der ersten Ausgabe an täglich an. Vermutlich sollten wir alle anfangen ihm Schecks zu schicken. Was er macht ist wertvoll und er verlangt kein Geld von uns dafür. Danke.

  17. Schliesse mich auch an vielen Dank für die täglichen neutralen, unverblümten Resumes der „verrückten Börsenwelt“ für mich immer ein Highlight, weiter so!

    wie heisst es so schön:“ Prognosen sind äußerst schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen ;)

  18. Avatar
    Hans Ulrich Stocker

    Hallo Herr Fugmann
    Es ist schon alles gesagt. Trotzdem gebe ich meinen Senf noch dazu. Ich finde es toll, dass es hier auf FMW so viele ‚Gleichgesinnte‘ gibt.
    Sie Herr Fugmann, als Herz von FMW sind einfach nur grossartig. Sie sind nicht nur mit enormem Sachverstand gesegnet, sie sind auch ein genialer Entertainer. Oft amüsiere ich mich ab Ihrer Ausdurckweise und muss schmunzeln.
    Wie viele Konsumenten Ihrer Videos freue ich mich täglich auf dieselben. Sie geben mir die Richtschnur für meine Entscheidungen. Bitte weiter in diesem Stil.
    Gruss aus der Schweiz.

  19. Hallo Herr Fugmann,
    ich möchte mal konstatieren, dass Ihre Analysen oft zutreffen und fundamental untermauert sind. Ich kann mich daher den Vorkommentatoren nur anschliessen.
    Leider habe ich in der Vergangenheit oft auf den Rat diverser „Profianalysten“ gehört und leider eine Menge Geld dadurch verloren.
    Ihre Analysen hingegen bringen oft, natürlich nicht immer, Erfolg beim Traden.
    Weiter so, warte täglich mit Spannung auf die morgendliche und abendliche Analyse von Ihnen.
    Beste Grüsse aus dem Rheinland
    Alex Klein

  20. Lieber Herr Fugmann,

    Ihre Videos sind erstklassig. Sie sind hintergründig, prägnant und sie schauen immer wieder hinter die Märkte und hinter die offizielle Meinung des Mainstreams. Das ganze 2xtäglich verdient alle Anerkennung. Machen Sie weiter so.
    Beste Grüße

  21. Schaue ich mir viele verschiedene Infos zum Tag an, Sie Herr Fugmann gehören auch meist dazu. Trotz der ganzen Informationen sollte man eines nicht vergessen: Selbständig denken und sich auch immer mal einfachen Börsenweisheiten wie denen von Kostolany erinnern:
    – an der Börse ist alles möglich – auch das Gegenteil
    -Spekulieren kann jeder, es zur richtigen Zeit zu tun – das ist die Kunst
    – je mehr Tips man nachläuft, um so größer sind die Enttäuschungen
    oder Peter Lynch: Offensichtlich muss man nicht in der Lage sein, den Aktienmarkt vorherzusagen, um mit Aktien wirklich Geld zu verdienen.

  22. Hallo Herr Markus,
    also, mich gibt es auch noch.
    Vielleicht ist das ja ein Kompliment der anderen Art:
    Bin jeden Tag hier – aber ich trade gar nicht…
    LG
    Günter Mertens

  23. Lieber Herr Fugmann,
    Ohne meine tägliche Video-morgen- und Abendlektüre von Ihnen würde mir richtig etwas fehlen. Ich kann die Kritik, auf die Sie eingehen nicht nachvollziehen. Sie betonen es oft genug wie das zu verstehen ist. Ich könnte Ihnen noch viel länger zuhören jeden Tag, die Art, wie Sie die gesamte Gemengelage verständlich, kompakt und teilweise herrlich ironisch wiedergeben ist einmalig und erfrischend. Sie sollten ins Fernsehen.

    Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit!

  24. Hätte da noch eine Baustelle, die im Moment niemanden interessiert: Italien! Noch vor nicht allzu langer Zeit haben die Börsen vor einer italienwahl nur so gezittert. Die letzte Wahl und das katastrophale Ergebnis für das Land juckt hingegen niemanden. Bin mir sicher, dass wenn bald mal wieder ne Sau gesucht wird, die durchs Dorf getrieben werden muss, wird Italien wieder aus der Schublade geholt. Aktuell scheinen die Big Player aber wohl eher King in Eur/$ zu sein, so ruhig wie das ist.

    1. Und von mir natürlich auch ein „Danke! Weiter so!“

      1. Long statt King! Typo :(

  25. also jetzt muß ich auch nen kommentar los werden. ich habe ja schon oft lobeshymnen ausgesprochen. bin ja auch seit ca 5 jahren dabei und es kommt mir vor als wäre es gestern gewesen.
    also auch von meiner seite ein danke schön.
    vg an alle

  26. Hallo Herr Fugmann,

    solche „Kritiker“ gibt es wohl immer und überall. Ich persönlich weiß Ihre Videos und Prognosen sehr zu schätzen. Eine persönliche Meinung gehört sicherlich auch zu einer guten Berichterstattung, denn irgend eine Position muss man ja an den Märkten beziehen. Ob diese dann am Ende richtig ist oder nicht spielt eine eher untergeordnete Rolle!

    Letztlich sind Ihre Videos und Beiträge in jedem Fall eine große Hilfe um sich über alles Relevante informiert zu halten und dafür ein ganz herzliches Dankeschön von meiner Seite! Ich würde mir manchmal sogar noch einen Mittagsausblick oder ein weiteres Video kurz vor der Eröffnung des US-Handels wünschen ;-)

    Bitte machen Sie GENAUSO weiter..

  27. Hallo Herr Fugmann,
    muss auch mal einen Kommentar loswerden. Ich bin seit über 30 Jahren an der Börse aktiv und ich finde Ihre Analysen wirklich sehr gut. Vor allem gefällt mir Ihr ganzheitlicher Ansatz, d.h. sie analysieren Wirtschaft, Politik und Börse im Kontext und beschränken sich kurz und prägnant auf die wirklich relevanten Sachverhalte und warnen die Zuschauer vor dem Klein-Klein und den irrationalen „Nebelkerzen und Blendgranaten“, die an der Börse immer wieder von den großen Playern geworfen werden, und die Privatanleger dann letztlich schmerzlich treffen. Bleiben Sie uns bitte noch lange in dieser Art mit Ihren Videos und Analysen hier erhalten.
    Viele Grüße aus Hessen!

  28. P.S.: Vielen herzlichen Dank für Ihre tolle Arbeit!!

  29. Hallo Herr Fugmann,
    das Aufführen der „Baustellen“ ist für das gesamte Verständnis dieses Systems sehr wichtig. Viele betrachten es nur mit Scheuklappen und wundern sich, wie sich dann in kurzer Zeit Dinge entwickeln die niemand auf dem Schirm hat. Die Welt ist im Wandel. Das Ponzischema der Schulden geht zu Ende, dies verstehn nur Menschen die sich dafür interessieren. Aber je mehr es verstehn umso größer ist die chance das sich etwas ändert.

  30. Sehr geehrter Herr Fugmann,

    ich kann mich den Vorrednern nur anschließen und Ihnen viel Erfolg und weiterhin beständig steigende Zuschauer- und Nutzerzahlen wünschen! Anders als so manch übereitle oder rechthaberische Börsenanalyst, der Sie „als studierten Historiker“ über lange Zeit nicht ernst genommen hat, sieht sich ob Ihrer profunden und weit blickenden Analysen (und das 2x börsentäglich!) und Ihrer hervorragenden Präsentationsfähigkeiten inzwischen eines Besseren belehrt. Wie lange mögen Sie das noch kostenfrei anbieten können…?

    Viele Grüße

    P.S.: Die zitierte US-Reporterlegende Robert Fisk zum angeblichen Giftgasangriff in Syrien:

    https://www.nachdenkseiten.de/?p=43542

    https://www.zerohedge.com/news/2018-04-17/famed-war-reporter-robert-fisk-reaches-syrian-chemical-attack-site-concludes-they

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage