Folgen Sie uns

Finanznews

MarktgeflĂŒster (Video): Big Short

Über die aktuelle Warnung eines Hellsichtigen, der damals das Platzen der US-Immobilienblase voraussah – und damit die Deutsche Bank rettete..

Veröffentlicht

am

Markus Fugmann

Das Buch „The Big Short“ beschreibt wie einige Hellsichtige erkannten, dass in den USA die Immobilienblase platzen werde – und am Markt darauf spekulierten. Einer dieser Hellsichtigen von damals, Greg Lippmann, der mit dieser Spekulation faktisch die Deutsche Bank rettete, fĂŒr die er damals gearbeitet hat, hat heute eine interessante Warnung abgegeben (mehr dazu im Video). Auffallend ist heute, dass trotz der Gewinne bei Apple die US-Indizes wie der Nasdaq tiefer stehen als vor den Apple-Zahlen, wĂ€hrend der Dax heute durch die Decke schießt. Kann das gut gehen beim Dax, der sich jetzt sehr weit entfernt hat von seinem Leitstern S&P 500? Wir werden sehen – der Fokus liegt jetzt auf der Fed (20Uhr bei FMW) und den Tesla-Zahlen (ab 22Uhr bei FMW)..

3 Kommentare

3 Comments

  1. Pingback: MarktgeflĂŒster (Video): Big Short - finanzmarktwelt.de - Das PressebĂŒro

  2. Marko

    2. Mai 2018 21:19 at 21:19

    Aber Markus, natĂŒrlich folgt der Dax seinem Herrchen, aber : was doch aufallen sollte : die Amis verlieren wesentlich mehr als die EuropĂ€er ? Und dies nicht seit gestern ?

    Der Dax ist natĂŒrlich „fremdbestimmt“, darum ist der Dax eben eine „WundertĂŒte“, die sehr schwer zu handeln ist ?

    • Maitdjai

      3. Mai 2018 07:04 at 07:04

      Genau, Fack the Dax 🙂

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur DatenschutzerklÀrung

Finanznews

MarktgeflĂŒster (Video): Deutschlands GeschĂ€ftsmodell scheitert

Der Dax hĂ€lt sich heute wacker – aber dennoch hat der heutige Tag ziemlich klar gezeigt, dass das deutsche GeschĂ€ftsmodell mit seiner Export-Fixierung dabei ist zu scheitern!

Veröffentlicht

am

Markus Fugmann

Der Dax hĂ€lt sich heute wacker – aber dennoch hat der heutige Tag ziemlich klar gezeigt, dass das deutsche GeschĂ€ftsmodell mit seiner Export-Fixierung dabei ist zu scheitern! Das hat heute zunĂ€chst der deutsche Einkaufsmanagerindex gezeigt – die Lage bei ExportneuauftrĂ€gen sei „besorgniserregend (so Markit, das die Daten erhebt) mit rĂŒcklĂ€ufiger Nachfrage aus den USA und China. Dann der Tweet von Donald Trump mit der konkreten Androhung, Einfuhrzölle auf Autos aus der EU von 20% zu erheben – der Gegenwind ist heftig derzeit! Blickt man auf die lĂ€ngerfristigen Charts der deutschen Autobauer, wird klar, dass die Lage wirklich brenzlig ist – der Dax kann sich heute zunĂ€chst halten, hat aber mit der Überwindung der 12600er-Marke Schwierigkeiten..

weiterlesen

Finanznews

Videoausblick: Kaum zu glauben!

der Dow Jones den achten Handelstag in Folge – die lĂ€ngste Verluststrecke seit dem Jahr 1970, also seit 40 Jahren! Entscheidend dafĂŒr war die gestrige Gewinnwarnung von Daimler, die das Thema Handelskrieg nun konkret macht..

Veröffentlicht

am

Markus Fugmann

WĂ€hrend die RekordjĂ€ger Nasdaq und Russell2000 ausnahmsweise gestern keinen neuen Allzeithochs erreichten, fiel der Dow Jones den achten Handelstag in Folge – die lĂ€ngste Verluststrecke seit dem Jahr 1970, also seit 40 Jahren! Entscheidend dafĂŒr war die gestrige Gewinnwarnung von Daimler, die das Thema Handelskrieg nun konkret gemacht hat und zeigt, dass die ersten Auswirkungen sehr bald zu spĂŒren sein werden in den Firmenbilanzen – Fed-Chef Powell warnte darĂŒber hinaus, dass Unternehmen bereits Investitionen absagten und bei Neueinstellungen zögerten. Der Dax setzte gestern seinen Abverkauf fort und hat nun seit dem Hoch vom letzten Donnerstag (EZB-Euphorie) 700 Punkte verloren. Immerhin dĂŒrfte der deutschen Leitindex auf X-Dax-Basis ĂŒber der 12500er-Marke eröffnen..

weiterlesen

Finanznews

MarktgeflĂŒster (Video): Überraschender Gegenwind

Mit der Gewinnwarnung von Daimler wird aus dem bisher abstrakten Thema „Handelskrieg“ nun eine konkrete Gefahr fĂŒr die AktienmĂ€rkte..

Veröffentlicht

am

Markus Fugmann

WĂ€hrend der Dax wegen der Gewinnwarnung von Daimler (aufgrund des Handelskriegs der USA mit China) heute stark Druck ist und maßgebliche UnterstĂŒtzungen gebrochen hat, muß heute auch die bislang scheinbar unverwundbare Wall Street etwas innehalten. Vor allem einige Nasdaq-Werte heute unter Druck nach einem Urteil des obersten Gerichtshofs der USA, wonach E-Commerce-Anbieter nun Verkaufs-Steuern abfĂŒhren mĂŒssen – das war bisher nicht der Fall und hatte stationĂ€re US-EinzelhĂ€ndler klar benachteiligt. Damit endet vorerst das zuletzt immer krassere Auseinanderdriften der US-Indizes und die Rekordjagd von Nasdaq und Russell2000. So oder so: mit der Gewinnwarnung von Daimler wird aus dem bisher abstrakten Thema „Handelskrieg“ nun eine konkrete Gefahr fĂŒr die AktienmĂ€rkte..

weiterlesen

Ihr Status: Trade des Tages

Anmelden
   

Online-Marketing

NEU: Online-Marketing hier bei uns! Ihr Unternehmen / Pressefach auf finanzmartwelt.de = Effektives Online-Marketing
Höchst personalisierbare Strategien
Faire Preise
PressefÀcher und Meldungen
Content relevante Artikel und mehr
Jetzt informieren

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur DatenschutzerklÀrung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen