Folgen Sie uns

Aktien

Marktgeflüster (Video): Charts glotzen!

Wieder einmal überschaubares Volumen, wieder einmal überschaubare Bewegungen an den Aktienmärkten – und das trotz der Abstufung Chinas durch Moody´s. Auch heute wieder enttäuschende US-Immobiliendaten im Vorfeld des FOMC-Protokoll. Betrachtet man den Dax und den S&P500 charttechnisch, fällt auf, dass zwar die Aufwärtsbewegung noch intakt ist, aber die Kurven immer flacher werden. Daher geht es in diesem Video viel um „Charts glotzen“..

Avatar

Veröffentlicht

am

Markus Fugmann

Von Markus Fugmann

Wieder einmal überschaubares Volumen, wieder einmal überschaubare Bewegungen an den Aktienmärkten – und das trotz der Abstufung Chinas durch Moody´s. Auch heute wieder enttäuschende US-Immobiliendaten im Vorfeld des FOMC-Protokolls (wir berichten ab 20 Uhr bei FMW die wichtigsten Aussagen). Betrachtet man den Dax und den S&P500 charttechnisch, fällt auf, dass zwar die Aufwärtsbewegung noch intakt ist, aber die Kurven immer flacher werden. Daher geht es in diesem Video viel um „Charts glotzen“ – Charts sind schließlich grafisch erfasste Verhaltensweisen des Menschen, und Menschen handeln in ähnlichen Situationen ähnlich. Daher finden sich in Charts immer wieder ähnliche Muster, die für den weiteren Verlauf gute Wahrscheinlichkeiten anzeigen..

10 Kommentare

10 Comments

  1. Avatar

    Gied

    24. Mai 2017 19:18 at 19:18

    Ich sehr ihre
    Sehr interessanten und treffenden Videos immer wieder täglich gern !
    Kompliment !
    Bitte weiter so .

  2. Avatar

    AlterSchwede

    24. Mai 2017 19:30 at 19:30

    Lieber Herr Fugmann, also das Desaster (Mr. Short als Broker tätig) möchte ich mir beim Chartverlauf der letzten Jahre lieber nicht vorstellen.

    • Avatar

      Markus Fugmann

      24. Mai 2017 19:48 at 19:48

      @Alter Schwede, das war u.a. auch während der Finanzkrise, und der Chartverlauf damals dürfte bekannt sein..

      • Avatar

        Ulcan

        24. Mai 2017 20:43 at 20:43

        Also sind Sie seit fast 20 Jahren short!

  3. Avatar

    Flachwitz

    24. Mai 2017 20:17 at 20:17

    Jau – Charts glotzen – ich hab‘ schon ganz viereckige Augen… 🙂 Meine Schlussfolgerung daraus: Wenn der DAX jetzt nicht abtaucht, freß ich ’nen Besen! Einen schönen Vatertag noch!

    • Avatar

      xafr

      25. Mai 2017 11:00 at 11:00

      Und wie schmeckt der Besen?

    • Avatar

      xafr

      25. Mai 2017 11:08 at 11:08

      Sorry, hatte hatte das nicht vor abtaucht übersehen.

      dir einen schönen Vatertag?

  4. Avatar

    Michael

    24. Mai 2017 21:28 at 21:28

    USDCAD ist nicht nur heute beachtenswert, sondern hat seit dem 5. Mai mal schlappe 400 Pips südwärts hingelegt. Die „Schwäche“ des CAD wegen Trumps Schnellschuss hinsichtlich der Strafzölle für Holz relativiert sich nun, weil sich die Gewinnmargen US-amerikanischer Baufirmen aufgrund gestiegener Rohstoffpreise für Holz und sinkender Verkaufspreise wegen einbrechender Nachfrage nicht gerade ins Positive verändern.
    Das war mal wieder ein echter trumpscher Hail Mary Pass, der so richtig nach hinten losgegangen ist 😉

  5. Avatar

    Marko

    25. Mai 2017 01:18 at 01:18

    Sicher ?

    Na, wenn man sich mal den S&P seit 2009 anschaut, könnte man schon sagen, dass wir seit Mitte April 2015 (damals 12500 Punkte beim Dax) in einer Seitwärtsphase liefen, diese „Seitwärtsphase“ wurde überwunden nach Überschreitungung der 2200 Punkte..

    Wo seht Ihr „short“ ?

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Aktien

Markus Koch aktuell mit Special-Video zu den stark fallenden Aktienkursen

Avatar

Veröffentlicht

am

Von

Zusätzlich zu seinem täglichen Video vor der Markteröffnung in New York spricht Markus Koch aktuell in einem Special LIVE Video über die stark fallenden Aktienkurse. Der Dow 30 fällt nämlich aktuell 800 Punkte. Ist das nur eine ganz normale und gesunde Korrektur?

weiterlesen

Aktien

Markus Koch LIVE zum Handelsstart an der Wall Street

Avatar

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch berichtet im folgenden Video LIVE zum Handelsstart an der Wall Street. Neben dem Coronavirus als Grund für die fallenden Kurse nennt er auch Bernie Sanders und die viel zu große Euphorie, die in den Kursen vorhanden war.

weiterlesen

Aktien

Korrektur voraus: Nehmen Sie kurzfristig den Fuß vom Gas! – Werbung

Avatar

Veröffentlicht

am

Werbung

Lieber Börsianer,

es liegt eine Korrektur in der Luft. Die konjunkturelle Entwicklung lässt allgemein nach. Zwar sind die wichtigen Aktienmärkte historisch betrachtet immer noch nicht übermäßig teuer. Gleichwohl sehe ich allerdings in vielen Marktnischen teils erhebliche Überbewertungen. Vor allem anerkannte Qualitätsaktien aus den Standard-Indizes wie etwa McDonald´s, Apple oder etwa Nestlé werden mittlerweile quasi pauschal und zu jeder Bewertung gekauft. Hier wirken automatische Kaufprogramme (Sparpläne) und die zunehmende Verbreitung der ETFs ungünstig. Viele Investoren differenzieren nicht mehr, sondern kaufen fast wahllos. Im Segment der Wachstums- und Techaktien erleben wir daneben gegenwärtig einen kleinen Kaufexzess. Titel wie Tesla oder Ballard Power verdoppelten sich zuletzt binnen weniger Monate. Hier überschätzen viele Anleger die kurzfristige Nachfrage nach den neuen Antrieben der Mobilität.

Im Hintergrund wühlt auch immer noch das Coronavirus. So wurden zuletzt erstmals auch Todesfälle aus Europa (Italien) gemeldet. Inzwischen wurden in Norditalien 130 Menschen positiv auf den Virus getestet. Vor diesem Hintergrund wurden nun auch die alljährlichen Karnevalsfeierlichkeiten in Venedig deutlich eingeschränkt bzw. verkürzt. Für sich allein genommen wäre die Pandemie wahrscheinlich ziemlich unbedenklich. Das Virus kann allerdings genau die Zutat sein, die uns am Ende den Börsen-Cocktail erst einmal richtig sauer macht. Mit diesem Beitrag möchte ich sowohl die Leser des RENDITE TELEGRAMM wie auch der Premium-Chancen auf ein etwas vorsichtigeres Vorgehen am Aktienmarkt einstimmen. In den nächsten Wochen werden wir nur noch…..

Den gesamten Artikel können Sie lesen, wenn Sie sich für den Newsletter „Profit Alarm“ anmelden. Sie erhalten dann täglich per Email eine exklusive Analyse. Der Service ist für Sie völlig kostenfrei!

 

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen