Folgen Sie uns

Finanznews

Marktgeflüster (Video): Der Gegenwind wird stärker

Die heutigen Aussagen von General Motors, Fiat und Coca Cola zeigen eines klar: der Gegenwinrd wird stärker für die Firmen..

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die heutigen Aussagen von General Motors, Fiat und Coca Cola zeigen eines klar: der Gegenwind wird stärker für die Firmen, weil die Kosten steigen und der starke Dollar die Gewinne reduziert. Das alles ist eine Folge des Trumpschen Protektionismus, der die Kosten nach oben treibt und den USA langfristig schaden wird, weil die Preise steigen und damit US-Produkte immer teurer werden (was dann das US-Handelsbilanzdefizit, das Trump eigentlich ja verringern will, noch größer macht). Der Dax heute schwächer aufgrund der Prognosesenkungen der US-Autohersteller, der nächste große Impuls kommt vom Treffen Trumps mit Juncker das jedoch aller Wahrscheinlichkeit nicht verhindern wird, dass die Zölle gegen Autos aus der EU implementiert werden) und den Zahlen von Facebook..

5 Kommentare

5 Comments

  1. Avatar

    Beobachter

    25. Juli 2018 19:25 at 19:25

    @ FMW, es wäre vielleicht interessant das Thema Unicorn ( Einhörner) ein wenig anzuschauen.
    Einige Fakten:
    Wachstum der Einhörner in 5 Jahren von 40 auf 256 in der Zahl.
    Bewertung von 100 Milliarden auf 838 Milliarden.
    Den grössten Anteil haben die USA u. China.
    ( NBER) National Bureau of Economic Research sagt , dass die Unicorns durchschnittlich 50% überbewertet sind.
    Also zusätzlich zu der normalen Aktien u.Anleihenblase noch eine EINHORNBLASE !
    @ Wolfgang M., wir werden uns gegenseitig informieren,wenn wenn wir so haussefreundliche Argumente finden.

  2. Avatar

    Beobachter

    25. Juli 2018 19:39 at 19:39

    Ich habe soeben gegoogelt.
    Das Einhorn ist ein « FABELTIER » u.steht für das GUTE !

  3. Avatar

    Beobachter

    25. Juli 2018 19:53 at 19:53

    Nachtrag, bitte googeln, SO PIMPEN START– UPS ihren Firmenwert.

  4. Avatar

    Pit

    25. Juli 2018 22:31 at 22:31

    Die Mega Baisse kommt Heuerund nächstes Jahr.
    Nasdaq 100 Unter 1000 Punkte das ist doch was.

  5. Avatar

    Beobachter

    26. Juli 2018 07:38 at 07:38

    Kritisiert man die Europäer oft sie seien weniger risikofreudig ,weil es hier weniger Start–ups gibt.
    Viele Start–ups werden anscheinend gegründet, die Preise hochgetrieben ohne eine Chance auf ein Überleben.Die Gründer sammeln Milliarden ein u.die Späteinsteiger beissen die Hunde.Für mich ein
    „SCHNEEBALLSYSTEM PUR“
    Sind die Europäer also nicht nur weniger risikofreudiger, sondern auch weniger „ naiv „

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Die gesteuerte Rally! Marktgeflüster (Video)

Nach anfänglicher Schwäche nach der problematischen Fernseh-Debatte zwischen Trump und Biden zogen die US-Futures nach oben. Auslöser war ein Leak..

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Nach anfänglicher Schwäche nach der problematischen Fernseh-Debatte zwischen Donald Trump und Joe Biden zogen die US-Futures an der Wall Street nach oben – und das, nachdem die ausserordentlich starken Zahlen des Chicago Einkaufsmanergindex bereits mehr als eine Stunde vor dem eigentlichen Termin geleaked worden waren. Die Logik der Rally: wenn die Konjunktur sich stärker erholt, dann zieht die Nachfrage an, was wiederum Inflation erzeugt – und das bei der faktischen Garantie der Fed, bis ins Jahr 2023 die Zinsen nicht anzuheben (wass dann wiederum Sachwerte wie Aktien unterstützt). Das kam für die Aktienmärkte am Quartalsende gerade recht (window dressing) – aber da scheinen ein paar Player am Steuerknüppe gesessen haben: das war ein gesteuere Rally!

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Risiko steigt nach Debatte Trump-Biden! Videoausblick

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Das Risko steigt für die Aktienmärkte nach der Fernsehdebatte zwischen Donald Trump und Joe Biden! Denn die Debatte hat klar gemacht, dass Trump nicht gewillt ist, im Falle einer Niederlage einen geordneten Abgang zu machen – sein Hinweis auf die Unterstützung durch die rechtsradikalen „proud boys“ wiegt hier besonders schwer und schürt die Sorgen vor Unruhen im Gefolge der US-Wahl. Für die Aktienmärkte ist das das denkbar ungünstigste Szenario, denn nun ist klar, dass die politische Unsicherheit hoch bleibt. Die Sieg-Chancen Trumps haben sich verringert, da Biden eben nicht den senilen Eindruck hinterließ, den Trump immer wieder beschworen hatte. Auf Wettplattformen jednefalls steigen die Sieg-Chancen Bidens weiter an..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Bis US-Wahl jede Rally „gedeckelt“? Marktgeflüster (Video)

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Ist von nun an jede Rally der Aktienmärkte „gedeckelt“, solange die Unsicherheit über den Ausgang und die Folgewirkungen der US-Wahl besteht? So sieht es zumindest die US-Großbank Goldman Sachs. Entscheidend ist vor allem, ob Trump im Vorfeld der Wahl doch noch sagt, dass er auch eine Niederlage akzeptieren würde – was jedoch aufgrund seiner konstanten Kritik an der Briefwahl in den USA eher unwahrscheinlich ist. Gerade angesichts der deutlich steigenden Zahl an Brief-Wählern dürfte die Fersehdebatte zwischen Biden und Trump heute besondere Bedeutung haben, und wenn Biden keine schlechte Figur machen sollte, wäre das für die US-Demokraten schon ein wichtiger Punktsieg. Die Aktienmärkte sind im Vorfeld der Debatte nervös und zappeln hin und her..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen