Aktien

Marktgeflüster (Video): Die EZB wird optimistisch!

Eigentlich hatte man erwartet, dass die Pressekonferenz von Mario Draghi überhaupt nichts Neues bringen würde - aber dann zeigte sich Draghi überraschend optimistisch: die Risiken nicht mehr eindeutig nach unten gerichtet, keine weiteren Maßnahmen geplant, die Inflationsporgnose für 2017 angehoben. Faktisch heißt das: der Höhepunkt der ultralaxen Geldpolitik der EZB ist überschritten..

Von Markus Fugmann

Eigentlich hatte man erwartet, dass die Pressekonferenz von Mario Draghi überhaupt nichts Neues bringen würde – aber dann zeigte sich Draghi überraschend optimistisch: die Risiken nicht mehr eindeutig nach unten gerichtet, keine weiteren Maßnahmen geplant, die Inflationsporgnose für 2017 angehoben. Faktisch heißt das: der Höhepunkt der ultralaxen Geldpolitik der EZB ist überschritten, auch wenn es noch länger dauern wird, bis die Notenbank die Anleihekäufe weiter reduziert oder gar die Zinsen anhebt (erst nach den Wahlen). Für deutsche Staatsanleihen ist das keine gute Nachricht, aber wie wird der Dax reagieren? Positiv, weil die EZB optimistisch geworden ist? Oder negativ, weil klar ist, dass von der EZB nicht noch mehr zu erwarten ist? Vielleicht wird es nun wirklich dazu kommen, dass Gelder aus den Anleihen- in die Aktienmärkte fließen – bisher war das eher ein Gerücht als eine Tatsache..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. Wäre es möglich morgen früh kurz auf Parrot S.A. einzugehen? Wäre top, danke, ein treuer Fan.

    1. @Seb, vielen Dank! Ich muß aber gestehen, dass ich von der Aktie keine Ahnung habe! Grundsätzlich haben französische Aktien Potential für den wahrscheinlichen Fall, dass Le Pen nicht Präsidentin wird..

  2. @seb
    …meinst die „Drohnenbude- Parrot“ ?

    1. Yes, seit heute eine kleine dreistellige Anzahl im Depot, EK 8,85 SL 8,00. Bei ca. 6,60 All time low. Spekuliere auf Redound zu 10-14€

  3. @seb
    Darf man fragen wie du darauf gekommen bist?
    Fundamental , Technisch….???

    Solange keine „Kaufschübe“ über 9€ zu sehen sind, Finger weg bzw. nur shorten.

    1. Trigger war ein Artikel bzgl. Kommerzialisierung von Drohnen (Landwirtschaft, Sicherheit von Bauten, Vermessung, Lieferungen (DHL)) mit starkem Wachstumspotenzial in den nächsten Jahren. Aktie hat guten Rutsch hinter sich, Boden um Euro 8.- … Enger SL bisschen Zockerei ggfs. Könnte sich verdoppeln. Was führt dich zu so einer schlechten Meinung?

      1. Ja.nur das Partition keine professionellen Drohnen vertreibt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage