Aktien

Marktgeflüster (Video): Ein giftiges Wort macht die Runde!

Von Markus Fugmann

Ein giftige Wort macht die Runde in Europa: Tapering! Also die Reduzierung der Anleihekäufe, in diesem Fall durch die EZB. Nicht, weil die Notenbank das so anstreben würde, sondern weil ihr, wie Insider berichten, die kaufbaren deutschen Anleihen ausgehen. Und wenn man nicht gemäß dem Kapitalschlüssel deutsche Anleihen kaufen kann als EZB, kann man eben insgesamt weniger Anleihen kaufen, wenn der Kapitalschlüssel nicht geändert wird – das aber will Berlin nicht. Die Tapering-Furcht hat den Dax unter die wichtige Unterstützungsmarke bei 12708 Punkten gedrückt, mit den wenig veränderten US-Indizes kann der Index jedoch seine Verluste einschränken. Der Euro heute stärker, nachdem sich Mario Draghi heute auch für die Löhne optimistisch zeigt – bisher hatte die EZB das Festhalten an ihrer Geldpolitik damit begründet, dass die Löhne nicht stark genug steigen würden..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. Herr Fugmann. Die Banken sind heute eher Tagesverlierer. Sowohl Europa und Amerika. Im Schnitt 2-3 % minus

    1. @masud, ich meinte nur die US-Banken, die waren vorbörslich und Anfang des Handels im Plus..

  2. wünsche euch allen auch ein schönes wochenende.
    allerdings eine frage hätte ich noch. der gbpeur kurs ist in den letzten 5 minuten des handels um 130 pips nach unten gerauscht. weiß da jemand was drüber.
    vg m.d

  3. Vortrag von Friedensforscher Dr. Daniele Ganser über den aktuellen Konflikt in der Türkei und Syrien
    (~2 Stunden)
    https://www.youtube.com/watch?v=dvSrNjUorn4

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage