Aktien

Marktgeflüster (Video): Eine Etage tiefer

Von Markus Fugmann

Der Dax handelt heute eine Etage tiefer und kämpft mit der 10.000er-Marke. Dass bei dem Index nach dem Bruch des Seitwärtstrends nach unten kein scharfer Abverkauf folgte, ist vor allem den robusten US-Indizes zu verdanken. Dabei gab es heute jede Menge Belastungsfaktoren für den Dax: zunächst der Einbruch der Importe in China, dann die Gewinnwarnung des Zulieferers Leoni, die den gesamten Auto-Sektor mit nach unten zog.
Heute nachbörslich nimmt die US-Berichtssaison Fahrt auf mit JP Morgan und Intel – heute Nacht dann die Daten zu den Erzeuger- und Verbraucherpreisen aus China, die von großer Bedeutung sind. Solange der Dax unter der 10050er-Marke bleibt, ist weiter Vorsicht angesagt..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage