Aktien

Marktgeflüster (Video): Große Fed-Sitzung – oder große Enttäuschung?

Heute die "große Sitzung" der Fed mit Ausblicken auf die Inflation, das Wachstum und die erwartete Zinsentwicklung. Aber die Märkte erwarten heute, dass die Fed sich zur absehbar kommenden US-Steuerreform äussern wird - sonst droht die heutige Fed-Sitzung zu einer großen Enttäuschung zu werden. Man will schlicht wissen, woran man ist, wenn die Steuerreform kommt

Von Markus Fugmann

Diejenigen Termine, an denen die Fed nicht nur über die Leitzinsen entscheidet, sondern auch einen Ausblick auf die erwartete Inflation, das Wirtschaftswachstum und die von der Notenbank erwartet Entwicklung der Leitzinsen gibt (mit anschließender Pressekonferenz) nennt man „große Sitzung“. Aber die Märkte erwarten heute, dass die Fed sich zur absehbar kommenden US-Steuerreform äussern wird – sonst droht die heutige Fed-Sitzung zu einer großen Enttäuschung zu werden. Man will schlicht wissen, woran man ist, wenn die Steuerreform kommt – wie dann die Notenbank reagieren wird unter den dann zu erwartenden Bedingungen. Verweigert die Fed dazu die Aussage, weil eben die Steuerreform noch keine Tatsache ist, dürfte erst einmal schlechte Laune herrschen. Heute zwar neue Allzeithochs bei Dow Jones und S&P, aber der Dax lethargisch, die Märkte insgesamt in Wartstellung..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

22 Kommentare

  1. http://www.wiwo.de/my/technologie/digitale-welt/mitarbeiterueberwachung-wie-sich-ausspaehsoftware-in-deutschland-ausbreitet/20705224.html

    Genau Herr Fugmann Markus..das macht so richtig Spass,sich wie in der DDR 10,0 wohlfuehlen zu duerfen!
    Steinhoff ist das Thema!!

  2. gestern haben sich unsere Bundestagsabgeordneten wieder eine Diätenerhöhung gegönnt :)…Bruttolohn liegt jetzt pro Monat bei 9500 €………dazu kommen aber noch andere Sachen wie 1. Klasse Bahncard (auch für Privatgebrauch usw….)……dafür, dass man nur dasitzt und dann für das stimmt was einem der „Deep State“ Deutschlands sagt, ist das schon ordentlich…….in der der freien Wirtschaft würden Leute wie Frau Roth, Herr Schulz,Frau Nahles, Frau Göring-Eckardt wohl niemals dieses Geld verdienen – bzw. sie müssten sogar richtig arbeiten um überhaupt was zu verdienen……

    1. P.S.: die Linke und die AfD haben dagegen gestimmt, weil sie sich selber blöd vorkommen bei dieser immer weiteren Bereicherung während wie ansteigende ALters- und Kinderarmut hierzulande haben……

    2. Dumme gibts immer,aber gleich sooo vieeele auf einen Haufen,die das Pack waehlen!!!
      Aber der Dumme glaubt noch,dass DE der Nabel der Welt sei!

    3. @Jana, es geht in dem Beitrag um die FED, um Zinserhöhungen in USA, um die Verbraucherpreise in USA. Um die Niederlage eines republikanischen Senators in einem amerikanischen Bundesstaat. Peripher werden die sexuellen Vorlieben republikanischer Politiker für Minderjährige, vergleichbar derer unserer Michels in Südostasien, inhaltlich angesprochen.
      Welche neuronalen Befeuerungen bringen Sie jedoch bei diesen Themen auf Diätenerhöhungen im Deutschen Bundestag? Und die edle Haltung der beiden neuen Protestflügel, die sicherlich bereits auch mit 9.000,- EUR p.m. und pro Person bestens klar kommen dürften?
      Das ist leider die übliche durchschaubare rechtspopulistische Masche, sofort bei einem nicht genehmen Thema auf ganz anderes umzuschwenken und zu verweisen. Danach noch ein zweiter Kommentar, danach ein weiterer Populist, und schon geht es nicht mehr um das eigentliche Thema.
      Die Märkte reagieren anders, die USD-Kurse sprechen eine eigene Sprache ;)

      1. Hast du nichts beseres zu tun,als User hier zu massregeln!!!
        Was glaubst du denn,wer du bist?
        Event.mit sicherheit ein gutmeschlicher BESSERWISSER,pfui!!!

        1. Fugi,kannst bitte loeschen,bringt bei dem nichts mehr
          N8

          1. @Bäuerin, ich maßregle nicht, ich frage nur nach, was deutsche Diäten mit einem Beitrag zu tun haben, in dem es rein um die USA und später um die Kurse geht. Nicht mehr, nicht weniger.
            Sind es nicht vielmehr Sie, die andere Menschen mit abweichenden Meinungen maßregeln, oft auf unverschämte und primitivste Art und Weise?
            Fugi wird nichts löschen, ob es was bringt oder nicht. Das wäre bei der inhaltlichen und quantitativen Fülle Ihrer Kommentare ein Fulltime-Job für den armen Mann ;)

        2. @baeuerin, meines Wissens nach nennt man es eher Moderation und nicht Maßregelung, wenn jemand versucht, die Teilnehmer in einer Diskussionsrunde beim Thema zu halten. Zumindest noch am Anfang, bevor die Diskussion überhaupt begonnen hat. Also bevor die ersten Teilnehmer bereits selber ihre Kommentare kommentieren :)
          @Michael wird zur Anne Will der FMW ;) Nicht böse gemeint.

          1. @leftutti, der Vergleich mit Anne Will würde mich eigentlich eher beleidigen. Sehr sogar! Aber ich weiß, wie Sie es gemeint haben. Hoffe ich zumindest… ;)

        3. Eventuell mit Sicherheit, toll, lol ha ha lol
          Gutmenschlicher Besserwisser, wüßte ich es nicht besser, würde ich diese Terminologie als gut befinden, lol ha ha lol
          @baeuerin, lesen Sie eigentlich Ihre Kommentare nochmal durch, bevor Sie auf den Abschicken-Knopf drücken?

      2. Hallo Michael – man kann sich in den Kommentaren unter dem Tagestusammenfassungsvideo durchaus auch über nicht erwähnte Sachen austauschen. Wo bitte steht, dass das verboten ist? Weil Sie das so sagen? Und wenn Sie so betonend darauf wert legen, die Pädophilenproblematik eines rep. Politikers in den Vordergrund zu rücken – dann sollten Sie sich mal damit beschäftigen was diesbezüglich bei den Demokraten so los ist. Ich gehe mal nicht davon aus, dass sie ZB wissen das der demokratische Senator Al Franken erst vor ein paar Tagen zurücktreten musste.

  3. Hier gehts um „Prozente“…nicht die laecherlichen 0,25% der FED!
    Am Ende zahlt die „dumme“ Mittelschicht. Die aktuellen Berechnungen zeigen, wie hoch die Belastung wird.
    http://www.watergate.tv/2017/12/13/aufgedeckt-verschuldung-dramatisch-gestiegen-das-wird-teuer-fuer-uns-alle/

  4. Da wird aber heute die Bäuerin die Sau rauslassen, bei dem Gold-Hüpfer heute :-) Aber ich gebe zu: Auch ich habe lange darauf gewartet.

    1. Das hat die Bäuerin doch schon den ganzen Tag getan. Gnade uns Gott, wenn sie nun loslegt :)

      1. Du hast doch nicht mehr alle Latten am Zaun,od.?
        Kannst du ohne mich nicht mehr pennen?
        Schau mal auf die Uhr?
        Wenn das dein Feierabendausgleich ist…ha ha ha
        Zum Glueck habe ich mit solchen (Tieren) wie du es bist…nichts zu schaffen!
        Jetzt weist warum ich mich von dieser Sippschaft entfernnt habe!!!
        Solche (Tiere) sollten unbedingt das „fuehlen“lernen!

  5. Fugi,ab heute (wie v.ihnen angekuendigt),startet Gold in der 2.Dez.Haelfte nach der FED!!
    Wie im DEZ.2015/16 und 17??
    Bis Feb.18,wird mit dem goldenen Loeffel der Kaffee geruehrt!

  6. @Jana, wenn das Video die Themen behandelt, erscheint es mir jederzeit plausibel und verständlich, darüber zu diskutieren. Wenn die Themen nicht einmal im Ansatz erwähnt werden, fällt es mir einfach schwer, den Zusammenhang zu erkennen.
    Verboten ist gar nichts, solange Herr Fugmann nicht den Riegel vorschiebt. Und das tut er erfahrungsgemäß nur bei äußerst bedenklichen Kommentaren, wovon Sie weit entfernt sind.
    Ich lege außerdem nicht betonend Wert auf die Pädophilenproblematik republikanischer Politiker, ich habe explizit von peripher … angesprochen geschrieben.
    Liest hier eigentlich noch jemand die Artikel und Kommentare oder wird nur noch quer gelesen und auf gewisse Begriffe reagiert?

    1. @Jana, nochmal zur Klarstellung: Minute 3:48 bis 3:55: Pädophilenproblematik republikanischer Politiker, peripher in etwa 5 bis 7 Sekunden angesprochen, nicht von mir, sondern von Herrn Fugmann…

      1. @Michael, nochmal zur Klarstellung: in diesem knapp zehnminütlichen Video werden Sachverhalte angeschnitten – so wie es in einer Zusammenfassung sein sollte. Wenn eine Thematik angesprochen wird dann erscheint es mir dennoch legetim, im Kommentarbereich weiterführend zu diskutieren.
        Soll ich jetzt mal bei allen vergangenen Videos nachschauen, ob SIe da nicht einmal abweichend von den dedizierten Inhalten des Videos geäußert haben?

        1. @Michael ist der „Klarsteller“ bei FMW!
          Er bearbeitet jeden Satz…wenn nicht sogar jeden Buchstaben…er MUSS halt immer seinen ellenlangen Senf dazugeben,wenns ihm nicht so recht in den Kram passt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage