Aktien

Marktgeflüster (Video): Heftiger Jahresbeginn! Rekorde, Rekorde..

Eigentlich hätte man sich denken können: das wird eher ein ruhiger Jahresauftakt, aber das Gegenteil ist der Fall: schon der erste ernsthafte Handelstag in 2017 bringt reihenweise Rekorde..

Von Markus Fugmann

Eigentlich hätte man sich denken können: das wird eher ein ruhiger Jahresauftakt, aber das Gegenteil ist der Fall: schon der erste ernsthafte Handelstag in 2017 bringt reihenweise Rekorde: der Dollar-Index steigt auf das höchste Niveau seit dem Jahr 2002, der Euro fällt unter das Tief aus 2016. Dazu die türkische Lira auf neuem Allzeittief zum Dollar nach stark gestiegener Inflation (weil Erdogan eine Zinsanhebung unterbinden wird). Der britische Leitindex FTSE100 erreicht ein neues Allzeithoch, in den USA ein starker ISM Index und so starke Bauinvestitionen wie seit 2006 nicht mehr, Italiens Banken auf dem höchsten Stand seit einem halben Jahr etc. etc. Und die Inflation steigt in Deutschland so stark wie seit 2013 nicht mehr, vor allem weil die Energiepreise stark anziehen.
Aber sonst war´s ziemlich fad..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Nicht sehr aktuell Herr Fugmann :)

  2. Es ist nun endgültig vorbei mit den Bullen fieber
    Jetzt schlägt nicht der Bär zu sondern gleich 3 Grizzlys 3 merken 3

  3. Hallo Markus,

    den ersten ernsthaften Handelstag (cooler Ausdruck übrigens, was ist denn an der Börse „ernst“? ) sehen wir am 9.1., was die Trump-Show danach veranstaltet, schaun mer mal… ? ;)

    Ich bin mir ziemlich sicher : wenn der Donald, als nicht Politik-Profi, die Sache einigermaßen über die Bühne bringt, so wird er ein „guter Präsident“ sein. Natürlich hat ein Herr Trump beispielsweise gehen die Rauten-Angela keine Chance, politisch gesehen.

    Was eben sein riesengroßer Vorteil ist, er ist ein Unternehmer, der zwar kein Blatt vor den Mund nimmt, aber trotzdem Amerika voranbringen könnte, viele unterschätzen ihn, den Donald…

    VG

    Marko

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage