Aktien

Marktgeflüster (Video): Nicht überzeugend!

Die heutige Erleichterungsrally an den Aktienmärkten nach dem fast schon lächerlichen Militärschlag gegen Syrien (Russland wurde zuvor informiert und hatte seine Abwehrsysteme ausgeschaltet) wirkt nicht sehr überzeugend - all das sieht nach wie vor wie eine korrektive technische Erholung des seit Anfang Februar bestehenden Abwärtstrends aus..

Von Markus Fugmann

Die heutige Erleichterungsrally an den Aktienmärkten nach dem fast schon lächerlichen Militärschlag gegen Syrien (Russland wurde zuvor informiert und hatte seine Abwehrsysteme ausgeschaltet) wirkt nicht sehr überzeugend – all das sieht nach wie vor wie eine korrektive technische Erholung des seit Anfang Februar bestehenden Abwärtstrends aus. Bezeichnend ist, dass die heutigen sehr guten Zahlen von Bank of America wie schon am Freitag bei den anderen drei US-Banken nicht ausreichten, um die Aktien (der Bank of America) steigen zu lassen. Nicht überzeugend auch der Dax, der heute morgen den Widerstand bei 12530 Punkten angelaufen war, bevor ihm dann wieder die Luft ausging mit einem Tagesschluß unter der 12400er-Marke. Unterdessen hat Donald Trump wieder eine neue großartige Idee getwittert, warum andere angeblich die USA benachteiligen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Korrektur 2 bald beendet
    wenige Tage noch.

  2. Ich glaube wir werden jetzt bald eine neue false flag Aktion in Syrien sehen – für aliebe Oppositionellen, Anti Assad Leute oder vielleicht die Israelis ist es doch nun ein gefundenes Fressen wieder so eine Aktion dort zu starten. ……die Weltöffentlichkeit würde sofort wieder drauf schauen und der Kriegstreiber-Westen könnte dann richtig ernst machen……
    Ich denke nicht dass das dort nun endgültig vorbei ist…auch wenn es natürlich schön wäre….

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage