Aktien

Marktgeflüster (Video): Preisfrage – warum fällt der Dax?

Der Dax war heute schwer unter Druck und hatte zwischenzeitlich die gesamten Gewinne der Woche abgegeben. Dann stützten die US-Märkte, die heute nur leicht im Minus sind, den Dax und verhinderten Schlimmeres. Auffallend seit gestern: es gibt veritable Abstürze einzelner Aktienwerte..

Von Markus Fugmann

Der Dax war heute schwer unter Druck und hatte zwischenzeitlich die gesamten Gewinne der Woche abgegeben. Dann stützten die US-Märkte, die heute nur leicht im Minus sind, den Dax und verhinderten Schlimmeres. Auffallend seit gestern: es gibt veritable Abstürze einzelner Aktienwerte (Tesla, Rocket Internet, Nvidia, Caterpillar, Nordex, Hewlett Packard). Die Schwäche beim Dax, so liest man, sei wegen Sorgen um einen Wahlsieg Le Pens – aber das ist Unfug. Vielmehr ist die dominante Erzählung der Trump-Rally kaputt, die da lautet: der neue US-Präsident wird allen Freibier ausgeben – und das ganz schnell. Das war von Anfang an unrealsitisch – und die Märkte sind nun einfach ein Stück weit realistischer geworden..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. schönes wochenende an alle.

  2. Wie ehrlich heute… :-)
    Doch ich habe das Gefühl, es werden immer mehr solche Marktschreier, Hauptsache es steht jede Stunde was anderes in den Headlines deren Newsportal…

    Darum, ein weiteres mal herzlichen Dank, für Ihre super ehrlichen Recherchen und deren Aussagen und Einschätzungen. Somit wenigstens zwei mal am Tag richtige News :-))

    happy weekend !

  3. Nichts da auch heute rennen die amis auf ein neues ath und psycho Rallye geht weiter. Völlig geisteskrank

  4. dünnes Marktumfeld trifft auf größere Verkaufsorder??
    Bitte lass den ganzen Krempel am Montag NICHT wieder hoch gehen….

  5. Da wird gar nichts nach unten geprügelt. Dow und S&P neues ATH zu Handelsschluss, da steigt der DAX am Montag sofort um 200 Punkte.

    DOW 30.000 Punkte und S&P 3.500 Punkte am Quartalsende.

    @Robert Schönborn: Ganz genau so wird es kommen, denn wie ich schon mal schrieb: Bären gibt es keine mehr.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage