Aktien

Marktgeflüster (Video): Spekulationen, Gerüchte, Tatsachen

Von Markus Fugmann

Die Märkte sind wie das Kaninchen vor der Schlange und warten auf die morgige EZB-Entscheidung. Die neueste Spekulation ist, dass die EZB morgen einen neuen Langfristtender für Banken auflegen wird – und das ganze mit Negativzinsen garniert. Das wäre mehr als ein Trostpflaster für Banken-Aktien, wenn im Gegenzug der Einlagezins weiter gesenkt wird. Diese Spekulation sorgte für einen Höhenflug beim Dax, doch erwies sich der Anstieg zunächst als Strohfeuer, weil die US-Märkte nicht recht mitzogen. Daneben heute wieder Öl ein großes Thema, nachdem die Lagerbestände nur wie erwartet gestiegen waren, aber die Benzin-Lagerbestände so stark gefallen sind wie seit einem Jahr nicht mehr.
Bei den Aktienmärkten ist die Seitwärtsbewegung nach wie vor erwartungsgemäß intakt – die Wahrscheinlichkeit einer heftigen Entladung nach der Entscheidung der EZB nimmt damit weiter zu..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage