Finanznews

Marktgeflüster (Video): Taktik und Strategie

Die Trump-Administration hat sich - sicher aus Rücksicht auf die Reaktion der Wall Street - für einen taktischen Entspannungs-Schritt entschieden, bleibt jedoch mittelfristig bei ihrer Strategie der Agggression..

Die Trump-Administration hat sich – sicher aus Rücksicht auf die Reaktion der Wall Street – für einen taktischen Entspannungs-Schritt entschieden, bleibt jedoch mittelfristig bei ihrer Strategie der Agggression, nicht nur gegen China! Damit hat sich kurzfristig die Wall Street-Fraktion von US-Finanzminster Mnuchin und Berater Kudlow durchgesetzt gegen die Hardliner Navarro und Lighthizer – aber das wird nicht dauerhaft sein, denn Trump macht nur ungern solche Kompromisse wie heute. Es ist daher also nur eine Frage der Zeit, bis dann das Pendel wieder umschwingt – und damit die Volatilität ein steter Begleiter der Aktienmärkte bleibt. Der überverkaufte Dax mit einem Befreiungsschlag – aber nach wie vor noch lange nicht aus dem Schneider!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Zum Fußi: Putin ist schuld, ich bin für verschärfte Sanktionen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage