Aktien

Marktgeflüster (Video): Tiefe Spaltung!

Die Spaltung wird immer größer! Einerseits zwischen den US-Indizes und den europäischen Indizes wie dem Dax: während Dow Jones & Co wieder neue Allzeithochs erreichen, dümpelt der Dax vor sich hin. Und in den USA zeigt die heute veröffentliche Verbraucherstimmung der Uni Michigan, dass die Anhänger der Demokraten so pessimistisch sind wie kaum zuvor, während die Anhänger der Republikaner so euphorisch sind wie nie zuvor..

Von Markus Fugmann

Die Spaltung wird immer größer! Einerseits zwischen den US-Indizes und den europäischen Indizes wie dem Dax: während Dow Jones & Co wieder neue Allzeithochs erreichen, dümpelt der Dax vor sich hin und erreicht nicht einmal die nächsten Widerstände im Bereich 11725 bis 11750. Offenkundig bemerkt der exportlastige Dax langsam, dass Trumps Protektionismus auch darin bestehen wird, amerikanische Firmen durch Senkung von Abgaben zulasten etwa deutscher Unternehmen auf dem Weltmarkt konkurrenzfähiger zu machen. Und in den USA zeigt die heute veröffentliche Verbraucherstimmung der Uni Michigan, dass die Anhänger der Demokraten so pessimistisch sind wie kaum zuvor, während die Anhänger der Republikaner so euphorisch sind wie nie zuvor. Und die EZB begründet jetzt Negativzinsen und QE mit Trump..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

7 Kommentare

  1. Der letzte Satz bestätigt mir,daß Gold so richtig abgehen wird,wie 2009!
    Danke,das genügt fürs restl.Jahr…
    by the way..bei uns werden Sie/Wir nach der Btw auch „auseinander trifften“!
    So hat man schon mal einen Vorgeschmack aufs dann kommende Eingemachte.

    1. Wird abgehen, ja….aber Leute, holt es so langsam aus Euren Bankschließfächern, denn da könnte es nicht mehr sicher sein und
      wer „Papiergold“ hat, tut gut daran es in Echtes einzutauschen in diesen Zeiten.

      1. Mal eine ernst gemeinte Frage:
        Ist dann z.b.eine Barrick Aktie in DE auch gefährdet,wenn z.b.der Resset kommt?
        Ich war nämlich 1929 noch nicht am Markt…
        Da müßten dann doch Minenaktien Hochkunjunktur haben,od?

  2. Kaum steht Abe bei Trump auf der Matte,schon zucken die Kurse.
    Mit wenig Worten,erreicht man mehr….kurz u.schmerzlos!
    Wobei Abe noch beim pudern im Oval-Office verweilt…
    Ist das Börse 6,0?

  3. Twitterboy is starting now…

  4. Der Handelskrieg wird soeben auf Bloomberg live ausgetragen!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage