Aktien

Marktgeflüster (Video): Wenn der Dax bullisch wäre..

Von Markus Fugmann

Wenn der Dax bullisch wäre.. – hätte der Handelsverlauf heute anders ausgesehen! Heute, an einem umsatzschwachen Feiertag, fährt der Dax (anders als zu bullischen Zeiten) eher Achterbahn zwischen knapp unter der 9800er-Marke und der 9900. Letztere Widerstandszone (9900) ist durch das heutige, erneute Scheitern des Index gewissermaßen zementiert worden, wird also immer wichtiger, immer härter. An dieser Zone wird sich das Wohl und Wehe des Dax entscheidenden.
Ansonsten ein nachrichtenarmer Tag, die Brände in Kanada sind das beherrschende Thema, doch hat der zwischenzeitliche Anstieg der Ölpreise nur kurz die Aktienmärkte stützen können. Dazu Dollar-Stärke, aber von der damit einhergehenden Euro-Schwäche kann der Dax überhaupt nicht profitieren. Daher deutet vieles darauf hin, dass wir den Tiefpunkt der Abwärtsbewegung noch nicht gesehen haben..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage