Aktien

Marktgeflüster (Video): Wer hat Angst vor kommendem Montag?

Wer hat Angst vor dem Montag nach der Stichwahl in Frankreich? Offenkundig niemand, der Dax steigt im Gegensatz zu den US-Indizes und erreicht ein neues Allzeithoch. Da ist also ein aus Sicht der Märkte optimaler Ausgang der Wahlen voll eingepreist, wie es aussieht. Wenn es so kommt, was passiert dann am Montag? Weitere Gewinne beim Dax, oder Gewinnmitnahmen?

Von Markus Fugmann

Wer hat Angst vor dem Montag nach der Stichwahl in Frankreich? Offenkundig niemand, der Dax steigt im Gegensatz zu den US-Indizes und erreicht ein neues Allzeithoch über der 12700 Punkte-Marke. Da ist also ein aus Sicht der Märkte optimaler Ausgang der Wahlen voll eingepreist, wie es aussieht. Wenn es so kommt, was passiert dann am Montag? Weitere Gewinne beim Dax, oder Gewinnmitnahmen nach dem Motto „buy the rumor, sell the fact“ (kaufe das Gerücht, verkaufe die Tatsache)?. Ähnlich der Euro, der unmittelbar an der 1,10er-Marke lauert – trotz der in der Headline besser als erwartet ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten. Aber bei genauerem Hinsehen waren die US-Arbeitsmarktdaten dann doch nicht so wirklich prickelnd..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

6 Kommentare

  1. Möglicherweise haben wir in unsicheren Zeiten ein Rein in Aktien erlebt.
    Brexit-Trump-Österreich-Frankreichwahl.Wenn dann vermeintlich sichere
    Zeiten kommen ein Rein in Anleihen (USA Zinserhöhung)?Ich betrachte
    Staatsanleihen als nicht weniger gefährlich wie Aktien.Das nächste halbe
    Jahr wird politisch uninteressant. Auch der Brexit birgt wenig Neues.Dadurch
    kann in Verbindung der Leitzinsanhebung in USA der Aktienmarkt unter
    Druck kommen.

  2. Wer hat Angst vor dem kommenden Montag, die CFD-Broker.

  3. Nochmal, der “ Bullengriller“, :D

    vor der Frankreich-Wahl war definitiv Angst da, da wurden die Südeuropäer gnadenlos verkauft. Da sind die Aktienmärkte hier in Europa gefallen, jetzt verstehe ich nicht, was daran so schlimm sein sollte, dass der DAX bei 12800 steht ? Die Rentenmärkte sind immer „fair“ bewertet, keine Markteingriffe / -verzerrungen ?

    VG

    Marko

    1. Dax hin oder her spielt keine Rolle
      was wichtig ist sind die Renten märkte-
      Bund Future stopp los 159
      und nächste Woche ist es so weit.
      Dax auf 5000 hi hui

      1. Pit – der lebende Beweis, daß es neben dem Negativzins auch den Negativ-IQ gibt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage