Aktien

Marktgeflüster: Wenn das mal gut geht..

Von Markus Fugmann

Der Dax zeigt sich trotz der Katastrophalen-Zahlen von Apple und Twitter erstaunlich robust und ignoriert die Schwäche des Nasdaq und den Rückgang des Ölpreises im Gefolge der stärker als erwartet gestiegenen Öl-Lagerbestände. Gewinner sind heute die Versorger E.On und RWE, nachdem die Konzerne wohl glimpflich davon kommen mit den Folgekosten für den Rückbau (den Rest darf dann die Allgemeinheit bezahlen..)
Bei der heutigen Fed-Sitzung, so die Auffassung der Aktienmärkte, könne eigentlich gar nichts schief gehen. Das stimmt vielleicht – vielleicht aber auch nicht. Nach der Fed heute Abend dann morgen früh Morgens die Entscheidung der Bank of Japan – und hier kann so ziemlich alles passieren, starke Volatilität ist dann zu erwarten!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage