Indizes

Markus Koch LIVE aus New York – „FED und Hoffnung auf Impfstoff“

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Themen sind das Interview von Jerome Powell von heute Nacht, und ganz aktuell bespricht Markus Koch auch die neue Hoffnung auf einen Corona-Impfstoff.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Was ist, wenn eine 2. Welle kommt? Dann ist alles Asche. Auch Silber.
    Aber das kann man schlecht vorhersagen.

    Andererseits, was Markus Krall eindeutig sagt, die Politik hat gemäß den korrekten Zahlen falsch und völlig überzogen reagiert. Wegen fehlender Zahlen bzw. falscher Prognosen.
    Tja, das kann doch öfters vorkommen, oder? Waren die Zahlen bei Schweinegrippe nicht auch falsch?
    https://www.bdi.de/politik-und-presse/nachrichten/ansicht/article/ueberschuessiger-schweinegrippe-impfstoff-wird-vernichtet/
    Thüringen lässt den 2009 gekauften und größtenteils nicht verwendeten Impfstoff gegen die Schweinegrippe im Jahr 2011 (wegen Haltbarkeit) vernichten. Voller Erfolg der Pharmaindustrie. Thüringen war nach eigenen Angaben auf rund 8 Mill.€ für das Mittel sitzen geblieben. Richtiger heißt es, der Steuerzahler. Aber das klingt schlecht, richtig aufrührerisch!
    —————–
    Jedenfalls. Ich weiß noch, wie mir Leute von Millionen Toten in Deutschland gesprochen haben. Jetzt sind wir bei 4.000. Und die sind nicht mal an Corona, sondern an allem möglichen gestorben. Die zählen ja sogar Selbstmörder mit Corona dazu.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage