Indizes

Markus Koch Live: Nach den Arbeitsmarktdaten ist vor dem Handelsstart

Markus Koch berichtet gerade LIVE aus New York über die schwachen US-Arbeitsmarktdaten, und was dies für den gleich startenden Handel an der Wall Street bedeuten kann. Bitte das Video an den Start vorspulen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. War doch klar, dass das mit dem China Deal Fake News aus dem Trump Lager waren. Die manipulieren die Aktienmärkte nach Gutsherrenart. Na gut, solange die Märkte das Spiel mitmachen, warum nicht. Man muss nur wissen, wenn man mitspielt, worauf man sich da einlässt.

    Interessant wird sein, wie lange die Trump Wähler brauchen, vorwiegend aus dem mittleren Westen, darauf zu kommen, dass sie verarscht werden. Weil ankommen tut bei denen durch die Trump Politik und dem damit verbundenen Pseudo Aufschwung gar nichts. Die Zahlen belegen das ja. Ganz im Gegenteil die werden die Suppe auszulöffeln haben. Ob die dann überhaupt nochmals wählen? Amerika ist ja gut „munitioniert“. Für mich läuft es in den USA über kurz oder lang ohnehin auf einen Bürgerkrieg hinaus, ob in 2 Jahren, 5 Jahren, 20 Jahren, ganz egal. Es wird so kommen, nur eine Frage der Zeit. Schwarz gegen Weis, Arm gegen Reich, Jobbesitzende gegen Arbeitslose oder alle untereinander ….. man wird sehen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage