Finanznews

Materialmangel erreicht Social Media! Videoausblick

Eines wird nun klar: Lieferketten-Probleme und Materialmangel erreichen jetzt auch Social Media! Das zeigten gestern die Zahlen von Snap – die Aktie stürzte um 26% ab, weil von Werbetreibenden weniger Anzeigen geschaltet werden: nicht die Nachfrage (die man durch Werbung stimulieren kann), sondern das Angebot ist derzeit das eigentliche Problem. Ist das von den Märkte bereits eingepreist? Die Energiekrise jedenfalls dürfte den Materialmangel noch weiter verschärfen, weil viele Hersteller ihre Produktiom zurück fahren werden. Bislang trifft es nur Aktien wie Snap, IBMM und Intel – was aber passiert bei den „großen Fünf“ (Apple, Amazon, Alphabet, Microsoft und Facebook)?

Hinweise aus Video:

1. „Marcel Fratzscher zur Bundesbank? Schulden-Bewerbung bei neuer Bundesregierung

2. „Tesla: Über absurde Erwartungen – und die weniger großartigen Fakten!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Herr Fratzscher könnte sich einfach als „Divers“ outen um bessere Chancen auf den Bundesbankposten zu erhalten ;-)
    Damit lässt sich womöglich eine Geschlechtsumwandlung umgehen, dessen Ergebnis ja auch niemand sehen möchte ;-)

    1. Vielleicht sieht Marcello ja nach der Umwandlung zur Marcella besser aus als vorher:-) Und ich meine „Marcella Fratzscherina“ lässt sich doch besser verkaufen:-)

  2. Hallo Herr Fugmann,

    ich denke es ist an der Zeit für Major Rütting aufzutauchen :)

    Darüber hinaus würde ich mir eine Sendung von „Boom und Bust“ wünschen wo Herr Marcel Fratscher als Special Gast von Ihnen eingeladen wird ;)

    VG

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage