Artikel-Serie Währungshandel

MDax auf Rekordhoch, besser als der Dax – Kandidaten für den Dax-Aufstieg

Nach dem Dax folgt der MDax mit den Aktien aus der zweiten deutschen Börsenreihe. Der Index hat heute sein Rekordhoch erreicht mit 36.304 Punkten – aktuell kommt er etwas zurück auf 36.180 Punkte. Der Year-to-date-Vergleich (seit Jahresanfang) zeigt, dass der MDax 16,9 Prozent gestiegen ist gegenüber 15,6 Prozent beim Dax. Auch interessant ist der Vergleich von Februar 2020 (also kurz vor dem Ausbruch der Coronakrise) zu heute. Da konnte der MDax 24,5 Prozent zulegen, der Dax nur 16 Prozent. Im Chart sehen seit Februar 2020 wir den Nebenwerte-Index in orange, den Dax in blau.

Auf den schlechter als erwarteten ifo-Index von heute Vormittag reagierte der Gesamtmarkt erst einmal sogar positiv, um dann im Tagesverlauf etwas schwächer zu verlaufen – so auch der MDax. Wie es weiter geht? Wir empfehlen die interessanten Aussagen, die Dr. Jens Erhardt vor wenigen Minuten im Gespräch mit Markus Koch gemacht hat (hier das Video ansehen). Er hatte die Gesamtmarkt-Rallye seit dem Corona-Crash vorhergesehen. „Buy the dip“ könne passend sein als Strategie – also Rücksetzer abwarten und dann etwas günstiger einsteigen?

MDax-Werte vor Aufstieg in den Dax

Am 3. September will die Deutsche Börse bekanntgeben, welche Aktien aus dem MDax in den Dax aufrücken. Denn nach einer Umstellung der Indizes wird der Dax bald statt bisher 30 neu 40 Aktien beinhalten. Nach neuesten Berichten sind Kandidaten für das Aufrücken in die erste Liga die Aktien von Airbus, Bechtle, Beiersdorf, Porsche-Automobil-Holding, Siemens Healthineers, Hannover Rück und Carl Zeiss Meditec.

Chart vergleicht Dax und MDax seit Februar 2020
TradingView Chart vergleicht Dax und MDax seit Februar 2020.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage