Allgemein

Mietendeckel – Immobilienboom am Ende?

Wird der Mietendeckel den jahrelangen Immobilienboom in Deutschland beenden? Bekanntlich hat kürzlich die Stadt Berlin einen Mietendeckel beschlossen – ein heftiger Eingriff in einen freien Markt, indem Presie für fünf Jahre eingefroren werden.

Welche Folgen wird ein solcher Eingriff für den Immobilienmarkt haben? In den letzten Jahren waren die Immobilienpreise massiv gestiegen, noch stärker als die Mieten. Für viele Menschen in den deutschen Großstädten wird damit die Lage bedrohlich – können sie dort wohnen bleiben, wo sie wohnen wollen, oder müssen sie in weniger angenehme Wohnlagen ausweichen?

Der Berliner Mietendeckel hat es in sich: dort finden sich Formulierungen wie „ein Recht auf Rendite gibt es nicht“. Faktisch wird damit die freie Marktwirtschaft ausser Kraft gesetzt! Lars Erichsen analysiert die Aussagen in der Begründung für den Mietendeckel – und ist fast sprachlos: „Das hätte ich nicht für möglich gehalten, dass so etwas im Jahr 2019 in Deutschland möglich ist!“

 

Der Mietendeckel in Berlin ist ein Bruderkuss des Sozialismus



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage