Aktien

Mr. Dax (Dirk Müller) über Donald Trump und die „Strohfeuer-Rally“

FMW-Redaktion

Dirk Müller mit seiner Sicht auf Donald Trump, die derzeitige Rally, die aus seiner Sicht noch weiter gehen kann, aber eben die letzte „Strohfeuer-Rally“ ist, bevor es dann zu einer Rezession kommen werde:


Foto: FNDE – Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47204504



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. wieso fragt man jemanden, dessen Fonds 10 Prozent gefallen ist, während der Dax um 10% gestiegen ist ?
    Kann ich auch mein Meerschweinchen interviewen.
    http://www.finanzen.net/fonds/Dirk_Mueller_Premium_Aktien_R

    1. Jaja, Sie haben nicht ganz Unrecht…die Performance kannte ich schon :-)

  2. Letztlich weiß doch niemand, was demnächst kommt.
    Herr Müller zeigt einige interessante Möglichkeiten auf: Eine Fortsetzung der Rallye in der ersten Hälfte 2017 mit zwischenzeitlichen Turbulenzen scheint mir zunächst am wahrscheinlichsten.
    Schätze, der DJ läuft noch bis mindestens 22.000.
    Wichtigste Voraussetzung dafür ist, ob Trump es schafft, Yellen&Anhänger schnell aus der FED zu entfernen und weitere Zinserhöhungen zu vermeiden: Je niedriger der Leitzins bleibt, desto mehr Spielraum ergibt sich für die schuldenfinanzierten Steuer- und Infrastrukturprogramme.
    Sie sind neben der Liquidität der wesentliche Treibsatz dieser Börsenralley.

    In 10 Monaten sind wir dann alle schlauer :-)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage