Aktien

Mr.Dax: Trump war kein Zufall – und was das für die Märkte bedeutet (Video)

Mit Donald Trump hat ein Nationalist die Führung übernommen über ein Land, das bisher maßgeblich die Globalisierung voran getrieben hatte. Nun hat sich Trump von vielen seiner Wahlversprechen verabschiedet, der "Deep State" scheint weiter am Ruder zu sein. Was bedeutet das für die Märkte? Dirk Müller, der Mr.Dax, über die Aussichten für die Märkte, Geostrategie und das absehbare Ende des Aufschwungzyklus..

FMW-Redaktion

Mit Donald Trump hat ein Nationalist die Führung übernommen über ein Land, das bisher maßgeblich die Globalisierung voran getrieben hatte. Nun hat sich Trump von vielen seiner Wahlversprechen verabschiedet, der „Deep State“ scheint weiter am Ruder zu sein. Was bedeutet das für die Märkte? Dirk Müller, der Mr.Dax, über die Aussichten für die Märkte, Geostrategie und das absehbare Ende des Aufschwungzyklus:


Foto: FNDE – Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47204504



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken
Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage