Indizes

Nasdaq underperformt, starke Korrelation zwischen Tech-Aktien und Bitcoin

Der DE30 testet die psychologische Marke von 14.000 Punkten. Die Preise der Ölsorte Brent schwanken weiterhin unterhalb der 50-Tage-Linie um die 100 USD. Der Nasdaq 100 (US100) underperformt gegenüber seinen US-Pendants, da die Anleiherenditen steigen. Es gibt eine starke Korrelation zwischen Tech-Aktien und Bitcoin. Die US-Gaspreise steigen auf den höchsten Stand seit 2008.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Dr. Sebastian Schaarschmidt

    Bitcoin und Co vor allem aber die Nasdaq Werte verdanken ihrem Aufstieg der ungezügelten Geldpolitik der weltweit führenden Notenbanken.
    Man senkte die Zinsen auf weit unter der Inflationsrate und kaufte zusätzlich Staats- Unternehmensanleihen und mit Hypotheken besicherte Wertpapiere.
    Zu verdanken war das der Globalisierung und der kreativen Buchführung bei der Berechnung des Warenkorbes.

    Nun da die amerikanische Notenbank die Zinswende eingeleitet hat, haben es solche Wertpapiere und Assets schwer.
    Ob die amerikanische Notenbank wieder einknickt werden wir sehen. Viel Vertrauen habe ich nicht, dass sie ihren Kurs lange durchhält.
    Es kömmt darauf an wie stark der Crash ausfällt. Manche sagen es ist schon bei 20 Prozent der Fall, andere gehen weiter.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage