Aktien

Netflix: Kurs halbiert sich – Sturz des Königs? Detailanalyse

Netflix auf Fernseher

Netflix hat in der vergangenen Handelswoche den Quartalsbericht für das 4. Quartal 2021 veröffentlicht. Die wichtigsten Zahlen lagen im Rahmen der Erwartungen, während die Prognose für das Abonnentenwachstum für das 1. Quartal 2022 enttäuschte. Der Streamingdienst aus den USA bekommt zunehmend Konkurrenz von Anbietern wie Disney und Amazon. Netflix räumte ein, dass es seine Führungsposition in der Streaming-Branche verlieren könnte. Der Aktienkurs hat die Vorwoche mit einem Minus von rund 25 Prozent beendet – seit dem Mitte November 2021 erreichten Allzeithoch hat sich der Wert fast halbiert. Steht der König vor dem Sturz? Maximilian Wienke von XTB Deutschland analysiert dies im Detail.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage