Aktien

Netflix-Quartalszahlen heute Abend – hier eine kurze Vorschau

Netflix gucken über Tablet

Heute Abend kurz nach Börsenschluss um 22 Uhr wird Netflix seine Quartalszahlen präsentieren. Wir werden dann umgehend berichten. An dieser Stelle wollen wir eine kurze Vorschau bieten. Der Umsatz lag im Vorjahresquartal bei 6,44 Milliarden Dollar. Dem gegenüber liegen für das 3. Quartal 2021 die aktuellen durchschnittlichen Erwartungen von 35 Analysten bei einem Umsatz von 7,48 Milliarden Dollar.

Mit auf Gewinn und Neu-Abos in den anstehenden Quartalszahlen von Netflix

Der Gewinn pro Aktie lag im 3. Quartal 2020 bei 1,74 Dollar. Für heute liegen die Erwartungen im Schnitt von 36 Analysten bei 2,56 Dollar. Vor drei Monaten bei der Veröffentlichung der letzten Quartalszahlen gab Netflix an, dass man für das 3. Quartal mit 3,5 Millionen neuen Abonnenten rechnet. Dies wäre eine Verdoppelung gegenüber dem 2. Quartal 2021. Diese Zahl ist bei Netflix stets die wichtigste Kennzahl, wohl sogar noch wichtiger als der aktuelle Umsatz oder Gewinn. Denn an den aktuellen Abo-Zahlen und der Aussicht für das nächste Quartal erkennt man, ob die Wachstumsstory des Unternehmens noch am Laufen ist, oder langsam abflaut.

Sorgt Squid Game für Push?

Positiv überraschen könnte Netflix heute womöglich mit einer höheren Abo-Zahl als den erwarteten 3,5 Millionen. Denn es hat inzwischen medial die Runde gemacht. Netflix hat mit der Serie „Squid Game“, die seit dem 17. September ausgestrahlt wird, einen riesigen Erfolg erzielt mit weltweit 111 Millionen Zuschauern seit Veröffentlichung – es soll der größte Serienstart aller Zeiten gewesen sein. Intern spricht das Unternehmen laut Berichten von einem „Wirkungswert“ von fast 900 Millionen Dollar für Netflix. Dabei geht es nicht um zusätzliche Abo-Umsätze in dieser Höhe, sondern um eine Art virtuell errechneten Mehrwert für den Streaming-Dienst, der errechnet wird durch Kennzahlen wie die Anzahl der Zuschauer, welche Personengruppen die Serie sah und wie lange. Gab es dennoch in den Abos noch im September einen spürbaren Zuwachs für das 3. Quartal dank „Squid Game“? Man wird es heute Abend sehen.

Kursziel der Aktie und ihr Verlauf während der Pandemie

Laut Angaben von investing.com liegt das durchschnittliche Kursziel von 43 Analysten für die Netflix-Aktie bei 633,65 Dollar für einen Horizont von 12 Monaten. Damit liegt man fast schon auf dem aktuellen Kursniveau von 638 Dollar. Im Chart sehen wir den Kursverlauf von Netflix seit Anfang 2020. Somit können wir hier den Verlauf der Aktie während der gesamten Coronakrise nachvollziehen. Sie startete die Pandemie auf Kursniveaus um 380 Dollar, und konnte seitdem gut ansteigen.

Chart zeigt Kursverlauf der Netflix-Aktie seit Anfang 2020



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage