Anleihen

Neue Rekorde, Draghi sei Dank!

Mario Draghis Rede am Freitag Abend in Jackson Hole schickt den Euro auf Jahrestief, die Aktienmärkte haussieren, und die Anleiherenditen der Euro-Peripherie markieren neue Renditetiefs. Draghi kritisierte die Austeritätspolitik (ein Affront gegen Merkel) und zeigt sich besorgt über die vermeintlich zu niedrige Inflation in der Eurozone. Damit wird QE auch in der Eurozone wahrscheinlich, möglicherweise schon bei der nächsten EZB-Sitzung im September.

Die Rendite für die 10-jährige Staatsanleihe Italiens fällt heute Moregn auf ein Allzeittief, aktuell 2,506%:

FBTP

Änlich die Entwicklung der spanischen 10-jährigen Staatsanleihe, sie fällt ebenfalls auf ein neues Allzeittief und rentiert aktuell bei 2,303%. Auch die 10-jährige deutsche Staatsanleihe steht kurz vor einem Allzeittief – aktuell bei 0,951%:

bund2508



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage