Allgemein

Neue Schock-Umfragen für Trump: Biden, Sanders vorne – und USA auf Konfrontationskurs mit Iran

Eine Kolumne aus New York von Herbert Bauernebel

Sogar laut dem sehr Trump-freundlichen Sender „Fox News“ liegt der US-Präsident zehn Prozent hinter dem Top-Demokraten unter den Präsidentschaftsbewerbern, Joe Biden.

Selbst Sozialisten-Senator Bernie Sanders liegt neun Prozent vor Trump.

Die Horror-Werte für Trump kommen vor dem offiziellen Wahlkampfstart am Dienstag vor 20.000 Anhängern in Orlando (Florida).

Desaströs sind die Umfragewerte auch in den in 2020 wahlentscheidenden Schaukelstaaten: Dort liegt Trump bis zu 17 Prozent hinter Biden, wie von US-Medien enthüllte, interne Umfragedaten  zeigen.

Trump rastete aus: Er  feuerte Meinungsforscher wegen der Medien-Lecks.

Trump gibt sich zumindest nach außen hin optimistisch: Er werde die Wiederwahl locker gewinnen, da er die USA „great“ machte, tönt er.

Iran-Krise: USA und Iran auf Kollisionskurs

Laut US-Außenminister Mike Pompeo gibt es noch mehr Beweise, dass der Iran tatsächlich hinter der Tanker-Attacke stünde – Alliierte jedoch, wie Japan oder Deutschland, verlangen schlüssigeres Beweismaterial über Teherans Rolle.

Herbert Bauernebel ist freier US-Korrespondent in New York seit 1999. Er leitet dazu das Info-Portal AmerikaReport.de mit Blogs, Analysen und News – von „Breaking News“ bis Politik-Aufregern, von Trends aus dem „Silicon Valley“ bis zur Wall Street.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage