Allgemein

Neue Wohnungen und der Bauboom: Alles steigt, Wohnheime ziehen Schnitt weiter nach oben

Neue Wohnungen braucht das Land! Aktuell zeigt der Bauboom wirklich in allen Einzelbereichen der Wohnungswirtschaft, dass es stramm bergauf geht. Im Gesamtschnitt gab es im Januar 23.705 Genehmigungen für neue zu bauende Wohnungen in Deutschland. Das sind 9,1% oder 1.979 Einheiten mehr als im Januar 2018.

Einfamilienhäuser legen bei den Genehmigungen um 5,6% zu, Wohngebäude mit zwei Wohnungen um 6,6% . Die wichtigste Kategorie, Wohngebäude mit drei Wohnungen oder mehr (also normale Wohnblocks) legen prozentual um 6,3% zu. Wichtig: Den Schnitt hochgezogen auf 9,1% haben Wohnheime (also Unterkünfte für Flüchtlinge und Wohnungslose) mit einem grandiosen Plus von 87,5%. Hier stieg die Zahl genehmigter Wohnungen von 794 auf 1.489 Einheiten!

Neue Wohnungen



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage